Mountainbike Tour Wassertrüdingen Mittelfranken

Höhenprofil (421 m bis 644 m)

Höhendifferenz

223 m

Gesamtanstieg

643 m

Gesamtabstieg

643 m

GPSies-Index 6,3 ClimbByBike-Index 42,01 Fiets-Index 0,13


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
39,63 km
Geo-Koordinaten
544
Wegepunkte
11
Angezeigt
523 mal
Herunter geladen
37 mal

Bewertungen

Landschaft
(4)
Anspruch / Kondition
(3)
Technik
(3)
Spaßfaktor
(2)
Strecken-Beschreibung
(2)
Rundkurs

39,63 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 544)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wunderbare Mountainbikeroute auf schönen Waldwegen, Pfaden und ruhigen Straßen zu den schönsten Erhebungen in östlicher Richtung Wassertrüdingens bei Spielberg und Heidenheim. Wir lassen fast keinen Berg aus. Einige Steigungen sind ganz schön deftig und erfordern einiges an Kraft und Kondition. Der Untergrund kann in einigen Waldstücken weich sein und erfordert eine gute Bikebeherrschung. Der Weg wird jedoch nie felsig oder extrem steil, bleibt aber sehr abwechslungsreich, so daß diese Tour mächtig Spaß macht. Außerdem lockt die schöne Aussicht von Spielberg und vom Gelben Berg auf Gunzenhausen und dem Altmühlsee. Aber auch die anderen Erhebungen bieten den einen oder anderen schönen Fernblick.

Richtung Rechenberg ist der Weg im Wald teilweise schlecht zu erkennen. Am Besten hier immer der Beschilderung des Quellweges (QW) folgen.

Einkehrmöglichkeiten: Spielberg (GH weiter unten im Ort), Heidenheim und Ostheim. Für einen Abstecher nach Heidenheim kann man vom Übungsplatz aus direkt die Straße nehmen und Richtung Hechlingen wieder auf die Strecke treffen.

Sehenswürdigkeiten: Schloß Spielberg, ehem. Truppenübungsplatz und Windpark Heidenheim, Quellenwanderweg Schullandheim-Rechenberg, Hahnenkammsee (4km entfernt), Sieben Quellen mit kleinem Picknickplatz, Kloster Heidenheim (1,5km entfernt), Aussichtspunkt Rechenberg.

 

Etappenliste: Wassertrüdingen - Eisler - Wachtler - Spielberg - Hahnenkamm - Gelber Berg - Übungsplatz - Sieben Quellen - Rechenberg - Ostheim - Turtelberg - Flugplatz - Geilsheim - Schobdach - Wassertrüdingen.

 

Wir starten am Marktplatz in Wassertrüdingen und fahren nördlich durchs 'Törle' in die Bahnhofsstraße. Am Schwarzkopfgelände vorbei, über zwei Brücken auf nun ruhigem Weg zum Wald und weiter Richtung Altentrüdingen. Nun hoch zum Eisler und durch das Wäldchen auf den Europäischen Fernwanderweg (blauer Kreis auf weißem Grund). Nach kurzer Asphaltfahrt geht's weiter durch den Wachtler mit seinem gut fahrbaren Waldweg (Schranken umfahren). An der B466 angekommen geht es ein Weilchen links auf dem Radweg weiter, bevor es rechts die Bundesstraße kreuzend, auf steilem Wirtschaftsweg nach Spielberg hoch geht. Auf der Straße in Spielberg weiter hoch bis Schloß Spielberg und noch weiter bis Ortsende. Nun rechts immer 'auf dem Hahnenkamm' auf teils weichem Untergrund durch den Wald, bis wir den schönen Gelben Berg erreichen, wo wir zu Fuß die schöne Aussicht Richtung Altmühltal geniesen können. Weiter gehts durch den Wald zum ehemaligen Truppenübungsplatz der aufgelösten Hahnenkammkaserne. Den großen Manöverplatz überqueren wir in Richtung des kleinen Funkturms auf dem Dürrenberg und der zahreichen Windräder dahinter. An einem Durchschlupf in der umlaufenden Hecke überqueren wir die Straße und fahren nach dem Schullandheim den Anfangs ausgewaschenen Weg rechts nach unten bis zur Staatsstraße 2384. Nach deren Überquerung geht es schon wieder hoch zu den 7 Quellen mit kleinem Rastplatz. Weiter auf weichem, teils undeutlichen Wegen (Beschilderung Quellenweg 'QW' folgen) durch den Wald auf den steinigen Rechenberg. Hier wieder schöne und weitreichende Aussicht. Nun auf breitem Forstweg bergab und dann auf Asphalt nach Ostheim. Wir fahren rechts oberhalb des Ortes an der Weide entlang, durch die Siedlung geradeaus zum Turtelberg. Von dem Hügel gehts weiter über den Flugplatz zum Sportgelände von Geilsheim. Durch den Ort und kurz vor Ende rechts weiter über die Wohnsiedlung auf die letzte Steigung der Tour. Weiter durch Schobdach und unter der Radwegunterführung der Bahn nach Wassertrüdingen und zurück zum Marktplatz.

 

Viel Spaß beim Nachfahren...

Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  geplant  fest  weich  rau  glatt  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°02.406' E 10°35.856'
N 49°2'24.407" E 10°35'51.372"
N +49.0401133 E +10.5976036

Koordinaten des Endpunktes

N 49°02.382' E 10°35.860'
N 49°2'22.956" E 10°35'51.648"
N +49.0397100 E +10.5976800

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).