Mountainbike Tour Velturno Bolzano-Bozen

Höhenprofil (837 m bis 2.300 m)

Höhendifferenz

1.463 m

Gesamtanstieg

2.637 m

Gesamtabstieg

2.642 m

GPSies-Index 22,63 ClimbByBike-Index 111,95 Fiets-Index 5,3


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
53,43 km
Geo-Koordinaten
499
Angezeigt
170 mal
Herunter geladen
20 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

53,43 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 499)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Schwierige Tagestour! Langer Anstieg bis zur Pfnatschalm; zuerst auf einer Nebenstraße, später auf Schotter. Dann folgt ein langer Downhill hinunter nach Hinterreinswald. Ab Durnholz erfolgt der 2. lange Uphill des Tages bis zur Fortschellscharte. Abschließend erneut ein langer, abwechslungsreicher Downhill bis zurück nach Feldthurns. Während der gesamten Tour einzigartige Ausblicke zu genießen.


Vom Hotel Unterwirt (850 m) in Feldthurns auf dem „Keschtnweg“ mit der Markierung Nr. 12 bis zum „Moar zu Viersch“ fahren. Weiter ein Stück auf der Straße und rechts berghoch auf einen Schotterweg Richtung Verdings (920 m). Durch das Dorf gerade durch und der Markierung Nr. 1 folgen. Links abbiegen und weiter auf einer Schotterstraße mit der Markierung Nr. 1a bis nach Latzfons (1.173 m). Links abbiegen und auf der Straße gerade weiter in die Ortschaft Mühlbach, dort links abbiegen und bis zur Untergruber Hütte (1.929 m), immer rechts halten. Weiter auf der Schotterstraße Richtung Gfohler Alm, Scholer Bild (Herz Jesu) und dann rechts der Markierung Nr. 7 bis zur Getrumalm (2.094 m) folgen. Weiter auf dem Weg Nr. 11 zur Pichlberg Hütte und zur Pfnatschalm (2.078 m). Es folgt ein langer Downhill hinunter nach Hinterreinswald bis zu den Oberst-Höfen. Rechts abbiegen und der Markierung Nr. 22 bis nach Durnholz folgen. Den Bach überqueren und an der Westseite des Durnholzer Sees bis zum Fischerwirt fahren. Weiter berghoch auf dem Weg Nr. 5, vorbei an den Angerwiesen bis zur Fortschellscharte (2.299 m). Downhill über den Weg Nr. 5 bis zur Klausner Hütte (1.923 m). Weitere Abfahrt über die Schotterstraße Nr. 17 bis zum Parkplatz Garner Wetterkreuz. Über die Schotterstraße Nr. 17 in die Ortschaft Schnauders fahren, weiter Richtung Skilift. Auf der Straße angekommen, rechts Richtung Oberfrauner und dann gleich nochmals rechts abbiegen Richtung Tonigmüller auf der blau-weiß markierten Schotterstraße hinunterfahren. Rechts über den „Keschtnweg“ mit der Markierung Nr. 11, vorbei beim „Ziernfeld“ und zurück zum Hotel Unterwirt in Feldthurns.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°40.14' E 11°35.931'
N 46°40'08.4" E 11°35'55.892"
N +46.6690000 E +11.5988590

Koordinaten des Endpunktes

N 46°40.170' E 11°36.000'
N 46°40'10.228" E 11°36'00.021"
N +46.6695080 E +11.6000060

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).