Wanderweg San Jose De Breña Baja Santa Cruz de Tenerife

Höhenprofil (1.459 m bis 1.930 m)

Höhendifferenz

471 m

Gesamtanstieg

742 m

Gesamtabstieg

743 m

GPSies-Index 9,43


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,87 km
Geo-Koordinaten
674
Angezeigt
2 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

13,87 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 674)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Eine mittelschwere Wanderung, die in gut 5 Stunden bewältigt werden kann. Einzige Herausforderung sind die Anstiege im Lavagrus. Der Weg führt uns über mit Kiefernadeln bedeckte Waldwege, Lavagrus, durch Lava, teilweise sandig.

Am Ende der Tour sind wir noch auf den Kraterrand des Birigoyos gestiegen. Von hier hat man einen unbeschreiblichen Rundblick auf die Vulkane im Süden, die Cumbre Nueva im Norden mit den daran anschließenden Höhenzügen der Caldera de Taburiente, auf den davor liegenden Pico Bejenado, das Aridanetal mit Los Llanos und El Paso und auf die Küsten zu beiden Seiten. Bei guter Fernsicht sieht man auch die Nachbarinseln Teneriffa, La Gomera und El Hiero.

Wichtig! Der Weg über den Krater wird als gefährlich beschrieben und ist offiziell gesperrt.

Den Abstieg den wir gegangen sind sollten nur die gehen, die schwindelfrei, trittsicher und mit einer guten Orientierung ausgestattet sind. Es geht recht steil bergab, teilweise weglos, über sehr losen und rutschigen Untergrund. Wenn man oben auf den Kraterrand angekommen ist, orientiert man sich nach links. Der Weg ist erst nicht gut zu erkennen (hier hilft die GPS-Aufzeichnung, diese hilft auch, um den Einstieg in den Abstieg zu finden). Nicht den Abstieg nach links unten wählen. Wer die „schwere“ Route nicht gehen will, kann am Kraterrand angekommen nach rechts gehen. Diese Route ist länger und geht direkt über den höchsten Punkt, ist aber sicherer. Allerdings ist auch hier der Abstieg steil.

Den Weg kann man beliebig verkürzen oder verlängern. Ein Abstecher auf den Pico Nambroque ist möglich, bietet aber auch keine schöneren Ausblicke.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  weich  glatt  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 28°36.864' W 17°50.194'
N 28°36'51.852" W 17°50'11.653"
N +28.6144035 E -17.8365704

Koordinaten des Endpunktes

N 28°36.856' W 17°50.202'
N 28°36'51.382" W 17°50'12.139"
N +28.6142729 E -17.8367054

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).