Wanderung Niederheimbach

Höhenprofil (77 m bis 620 m)

Höhendifferenz

543 m

Gesamtanstieg

914 m

Gesamtabstieg

905 m

GPSies-Index 8,25


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
22,19 km
Geo-Koordinaten
638
Wegepunkte
10
Angezeigt
6 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

22,19 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 638)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Linksrheinische Alternative statt der "17. Etappe Rheinsteig (20,4km / 931 hm Aufstieg - Lorch>Rüdesheim). Statt von Lorch nach Rüdesheim von Lorch nach Bingen (Bingerbrück). Ziel: Hauptbahnhof Bingen/Bingerbrück (Taxistand vorhanden). Kurzbeschreibung: Weg beginnt mit Übersetzen der Fähre von Lorch nach Niederheimbach und folgt Rheinburgenweg bis Siebenburgenblick. Hier kann man danach einen Abstecher (teilweise "RV Wanderweg") über den Franzosenkopf nehmen (weite Sicht in Richtung Koblenz) oder, etwas kürzer, bis zum Gerhardshof (Mittagessen), weiter dem Rheinburgenweg folgen. Hinter dem Schweizerhaus folgt man weiter dem Soonwaldsteig bis zum Gasthaus Heiligkreuz (derzeit geschlossen). Hier kann man einen kurzen interessanten Abstecher über die Hängebrücke nehmen. Hinter dem Gasthaus Heiligkreuz folgt man nicht mehr Rheinburgenweg und Soonwaldsteig sondern folgt vor der asphaltierten Weggabelung linkerhand dem Pfad in die Kreuzbachklamm ins Tal. Am Rhein folgt man dem Pfad entlang des Rhein zum Mäuseturm. Danach geht es durch das ehemalige Landesgartenschaugelände ("Park") zum (Haupt-)Bahnhof Bingen zum Zug oder Taxi. Das ehem. Landesgartenschaugelände geht nach Unterbrechung durch die Nahe unmittelbar am Rhein (direkt am Wasser ;) ) und an Biergarten, Altem Zollhaus etc. vorbei durchgehend bis zur AutoFähre nach Rüdesheim - sollte man nochmal nach Rüdesheim übersetzen wollen. Möchte man abkürzen kann man die Personenfähre (geht zur vollen Stunde) nach Rüdesheim nehmen. Fahrplan siehe: http://www.bingen-ruedesheimer.com/rheinfaehren/index.html Der Aussichtspunkt am Niederwalddenkmal ist dann immer noch bequem per Seilbahn erreichbar. Von Rüdesheim aus kann man den Rheinsteig fortsetzen.

Mehr Eigenschaften
hügelig  fest  weich  rau  glatt  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°02.021' E 7°48.519'
N 50°2'01.268" E 7°48'31.181"
N +50.0336857 E +7.80866146

Koordinaten des Endpunktes

N 49°58.109' E 7°53.04'
N 49°58'06.564" E 7°53'02.4"
N +49.9684900 E +7.88400000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).