Hiking trail Esthal

Altitude Profile (640 ft to 1,329 ft)

Altitude range

689 ft

Total climb

1,207 ft

Total descent

1,227 ft

GPSies-Index 3.93


About this track

Quality of track
Length
7.64 miles
Coordinates
1703
Viewed
29 time(s)
Downloaded
4 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

7.64 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 1703)
  • or

 

Track simplification
Description

Franks_Drei_Burgen_Tour ist eine Rundstrecke von insgesamt etwa 12 km Länge. In Teilbereichen umfasst diese Tour Streckenteile des bereits bekannten und veröffentlichten, etwa 7 Kilometer langen „Drei-Burgen-Wegs“ im Elmsteiner Tal.  

Die Wanderung kann entweder in Erfenstein oder auch in Breitenstein begonnen werden. Bei uns ist Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz beim Forsthaus Breitenstein. Vom Parkplatz   aus laufen wir in nördliche Richtung und überqueren die „Totenkopfstraße“, um zu einem breiten Forstweg zu gelangen, der uns, leicht ansteigend, zunächst in östliche Richtung führt. Dieser Weg ist von hier an mit einer weißen Wegmarkierung mit einem stilisierten Burgturm versehen. Diese Markierung wird uns eine ganze Weile, bis zum Ruine Erfenstein, begleiten. Der Weg ist zudem mit seinem Namen (3-Burgen-Weg) markiert.

Nach einer Kehre folgen wir der Markierung zunächst in westlicher und dann in nördlicher Richtung. Unterwegs kommen wir am Stutgarten, einer um 1500 erstellten Koppelbegrenzung aus Sandsteinpfosten und Querstreben aus Holzstämmen, ehemals ca. 650 m Umfang, und später an einem der Versorgungsbrunnen der Spangenburg vorbei. Leicht abwärts gelangen wir schließlich zu Spangenburg selbst. In der dortige Burgschänke ( geöffnet i.d.R. an den Wochenenden) empfiehlt sich eine Einkehr. Wir müssen leider ins Tal nach Erfenstein absteigen. Nach Überqueren der Breitenbaches und der Landstraße 499 folgen wir ein stückweit der gepflasterten Ortsstraße in westlicher Richtung (Markierung zusätzlich grün-weiße Balken. Weiter geht es auf die Ruine Erfenstein, die sowohl von Turm als auch von der „Vorburg“ eine schöne Aussicht auf die gegenüberliegende Spangenburg, aber auch auf das Elmsteiner Tal und den Ort Erfenstein bietet.

Weiter geht es, jetzt nur doch der grün-weißen Wegmarkierung folgend, in westlicher Richtung. Kurz nach der Ruine Erfenstein können wir etwas oberhalb die Burgruine „Alt Erfenstein“ besichtigen, die aber aufgrund Zerstörung kaum noch als solche zu erkennen ist. Hier verlassen wir auch den klassischen „3.Burgen-Weg“ und folgen der grün-weißen Markierung teils über Forst- und teils über schmale Fußwege, bis zu einer Wegespinne in einer kleine Lichtung. Hier folgen wird dem Forstweg nach rechts (Beschilderung Esthal) we-itere 700 Meter und gelangen zu einer weiteren Wegspinne, wo wir nach links, einem breiten Forstweg ein stückweit folgen.

Nach kurzer Wegstrecke gelangen wir wieder an eine Wegegabelung. Wir nehmen den linken Forstweg, der relativ stark geneigt, in südlicher Richtung nach unten führt.

Durch dieses Tal, dem Wintertal, gelangen wir zum Bachlauf des Breitenbaches. Wer hier nochmal eine Pause möchte, wandert eine kurze Strecke nach rechts entlang des Breitenbaches zur Wolfsschluchthütte (Öffnungszeiten beachten).

Unser Weg führt uns aber über einen schmalen Fußweg abwärts den Bach entlang, in Richtung Breitenstein.

Nach etwa 3 Kilometer Wanderung gelangen wir zunächst zum Wanderparkplatz unterhalb der Ruine Breitenstein. Nach dem Überqueren der L499 und der Bahnlinie des „Kuckucksbähnel,   sehen wir schon die Gebäude des FHS Breitenstein, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung, wo eine Einkehr und auch das von der Wirtin hervorragend zubereitete „Kochkässchnitzel“ immer zu empfehlen ist. 

More attributes
flat  hilly  signposted/marked  suitable for families  GPS recorded  historical  soft  rocky  track  onroad 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 49°20.598' E 8°00.064'
N 49°20'35.916" E 8°0'03.888"
N +49.3433100 E +8.00108000

Ending Coordinates

N 49°20.625' E 8°00.045'
N 49°20'37.536" E 8°0'02.699"
N +49.3437600 E +8.00075000

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).