Rennrad Tour Hilpoltstein Mittelfranken

Höhenprofil (352 m bis 562 m)

Höhendifferenz

210 m

Gesamtanstieg

1.784 m

Gesamtabstieg

1.812 m

GPSies-Index 20,58 ClimbByBike-Index 178,82 Fiets-Index 0,02


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
178,34 km
Geo-Koordinaten
9139
Angezeigt
225 mal
Herunter geladen
55 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

178,34 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 9139)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Radstrecke der Datev Chellenge Roth 2014. 180km und 1.449Hm. Die Höhenmeter sind barometrisch gemessen, konsistent über beide Runden und somit zuverlässig (die 1.800Hm, die GPSies berechnet, sind zuviel). Hinsichtlich der Länge scheint mir die Strecke übrigens etwas zu kurz zu sein. Ich habe nur 178km gemessen und hatte eine hohe Übereinstimmung mit allen Kilometerschildern auf der Strecke. Roth ist mit 3.500 Einzelstartern und 650 Staffeln die weltgrößte Triathlonveranstaltung in der Langdistanz und ein Versammlungsort der Triathlonweltspitze. 2011 erreichte Andreas Raelert hier die aktuelle Weltbestzeit der Herren (7:41:33) und Chrissie Wellington die aktuelle Weltbestzeit der Damen (08:18:13). Auch in den Jahren zuvor hatte es wiederholt Rekorde gegeben. So knackte etwa Lothar Leder hier 1996 erstmals die 8-Stunden-Marke.  

Gestartet wird in Hilpoltstein von wo aus es nach rechts über die Brücke auf die Rennstrecke geht. Die Rennstrecke geht über zwei leicht asymmetrische Runden, so dass der Abschnitt von Hilpoltstein nach Eckersmühlen drei mal durchfahren wird. Nach der zweiten Runde fährt man in Eckersmühlen ab in Richtung Roth zur nächsten Wechselzone.

Der Kurs ist sehr gut zu fahren, überwiegend hervorragender Belag, wenig Kurven und es gibt auch nur kleinere Steigungen (Höhendifferenz beträgt lediglich 210m). Diese Steigungen summieren sich allerdings zu 1.449Hm, was gerade in der zweiten Runde auf den Schnitt drückt. Der bekannteste Anstieg ist natürlich der "Solarer Berg", der allerdings auch eher ein Hügel ist. Nur eine Steigung (Kalvarienberg bei Greding) hat mehr als 100 Höhenmeter. Trotz der Steigungen ist die Strecke schnell. Nicht umsonst stammen auch die aktuellen Rad-Weltrekorde aus Roth (Herren: Andreas Raelert: 4:11:43, Damen: Chrissie Wellington: 4:36:33, beide 2011). Und eine schnelle Radzeit ist die Grundvoraussetzung für eine gute Gesamtzeit.

Der Kurs ist, wie bei den meisten Triathlonveranstaltungen, funktional: Es gibt keinerlei besondere landschaftliche Highlights und die Strecke wird mehrfach durchfahren. Schönheit ist kein Streckenkriterium. Dafür ist sie ungefährlich - ohne Schlaglöcher, Kopfsteinpflaster oder gefährliche Abfahrten. 


Please note: ich bin nicht der Urheber des anliegenden Video-Films, der einen Eindruck von der Strecke vermittelt.

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  Straße 
sagt

vielen Dank!

Verfasst am 03.08.14 05:09


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°12.264' E 11°11.232'
N 49°12'15.878" E 11°11'13.976"
N +49.2044107 E +11.1872156

Koordinaten des Endpunktes

N 49°14.435' E 11°06.431'
N 49°14'26.152" E 11°6'25.871"
N +49.2405979 E +11.1071864

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).