Rennrad Tour Alfter Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (79 m bis 476 m)

Höhendifferenz

397 m

Gesamtanstieg

1.227 m

Gesamtabstieg

1.228 m

GPSies-Index 12,27 ClimbByBike-Index 99,89 Fiets-Index 0,16


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
97,45 km
Geo-Koordinaten
7432
Angezeigt
27 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

97,45 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 7432)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die ersten 32km dieser wunderschönen Runde durch das Ahr“gebirge“ dienen nur dem Einrollen; also bitte nicht schon hier die Körner auf der Strasse lassen. Von den dabei in Summe gefahrenen 237 Höhenmetern werden etwa 200 Höhenmeter wieder durch Abfahrten vernichtet, so dass wir in Ahrweiler aus dem Ahrtal heraus den Anstieg nach Ramersbach über wunderbare 345 Höhenmeter bei einer Länge von 7,6 km geniessen können. In Ramersbach biegen wir rechts Richtung Ahrbrück ab und erreichen an der Linkskurve der L85 / Heckenbacher Straße unseren höchsten Punkt des Anstiegs.

Es folgt eine 2,5 km lange Abfahrt, die wieder 87 Höhenmeter ausradiert, damit wir nach einem erneuten Anstieg von 104 Höhenmetern bei etwa 5 bis 6% und etwa 2 km bei Blasweiler den Gipfel unserer Tour mit 474 m erreichen.

Was nun folgt, ist das eigentliche Ziel vieler Rennrad- aber leider auch Motorradfahrer. Nachdem wir seit Ramersbach schöne weite Blicke über Eifelhöhen geniessen konnten, tauchen wir nun ein in das Kesselinger Tal. Von dieser Seite Richtung Ahrbrück über längere Strecken mit leichtem Gefälle, d.h. wir gleiten zügig mit Rad und Blicken durch dieses üppige Grün mit einigen kleinen Dörfern und für weitere Touren verlockende Seitentäler. In Ahrbrück biegen wir rechts kurz auf die B257, die wir an der Endstation der Ahrtalbahn wieder nach links verlassen, um rechts auf die Mühlenauel einzubiegen.

Dieser kleinen Strasse folgen wir, bis wir links die nächste Brücke über die Ahr nehmen. Der Weg bleibt bis Kreuzberg geteert und quert über eine weitere Brücke die Ahrtalbahn. Wir passieren eine Campingplatz und nehmen ganz vorsichtig wegen möglichem Gegenverkehr die nach links abbiegende und enge Bahnunterführung, die in die Bahnhofstrasse mündet. Hier nun rechts ab und an der nächsten Ahrbrücke biegen wir links auf die L76 / Im Vischeltal, die im weiteren Verlauf Münstereifeler Strasse heißt. Bis zum Abzweig rechts auf die K31 nach Krälingen und Rheinbach sind seit der Abfahrt von Blasweiler gerade einmal 17 km und in etwa eine halbe Stunde vergangen. Dabei haben wir etwa 300 Höhenmeter mit Genuss verloren, von denen wir auf den kommenden 5,5 km wieder 245 Höhenmeter bis Vellen zurückgewinnen. Der Anstieg bis Krälingen hat es deswegen in sich, weil er lange Passagen zwischen 7 und 8% aufweist. Aber mit Ruhe, einem kleinen Gang und Entzücken über die schöne Serpentinenstrecke bewältigen wir auch diese Hürde.

Es folgt ein wunderschöner Wellen-Abschnitt durch Felder und Waldstücke mit einer Abfahrt von Freisheim ins Vischeltal. Hier biegen wir links in die 800 m lange Feldweg-Umgehung von Berg, die die 40 Höhenmeter auf ein paar kurze steile Anstiege verteilt und viel schöner ist als die Dorfdurchfahrt.

Von hier aus sind es nur noch 25km und wegen der Abfahrt von Todenfeld deutlich unter einer Stunde bis Alfter, s.a. RR-Sechtem-Hilberath-Todenfeld. In Todenfeld muss wegen Kanaldeckeln und Hindernissen noch sehr auf die Fahrbahn und Gegenverkehr geachtet werden. Ist man einmal raus aus dem Ort, darf man sich dem Rausch deutlich mehr hingeben. Nach dem Eintritt in den Wald folgt noch eine Rechtskurve, die man nicht unterschätzen sollte. Auch die Einmündung in die Hauptstraße nach Rheinbach ist ein Gefahrenpunkt wegen schnellem Autoverkehr und möglichen Fahrradfahrern von links.

In Rheinbach gehts flott bis ins Zentrum, selbst wenn die Ampeln hier und da auf Rot stehen und unseren Fluss zum Ruckeln bringen. Auch von hier sind nun etliche Varianten möglich, die Runde etwas zu erweitern. Die hier vorgestellte kurze Variante über Ramershoven und Flerzheim lässt sich kaum noch verkürzen - zeitlich natürlich dadurch, dass Kette rechts mit einem hohen Tempo gepaart wird.

Mehr Eigenschaften
hügelig  GPS erfasst  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°44.319' E 7°00.845'
N 50°44'19.141" E 7°0'50.729"
N +50.7386504 E +7.01409165

Koordinaten des Endpunktes

N 50°44.329' E 7°00.887'
N 50°44'19.760" E 7°0'53.238"
N +50.7388223 E +7.01478836

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).