Wanderung Enzklösterle Reg.-Bez. Karlsruhe

Höhenprofil (424 m bis 975 m)

Höhendifferenz

551 m

Gesamtanstieg

504 m

Gesamtabstieg

688 m

GPSies-Index 5,25


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
20,01 km
Geo-Koordinaten
832
Angezeigt
0 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

20,01 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 832)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Wir starten unsere Sedan-Hunde-Tour am Pforzheimer Hauptbahnhof: Mit dem Zug geht es nach Bad Wildbad. Dort wird umgestiegen, der Bus bringt uns weiter das Enztal hinauf bis nach Enzklösterle mit seinem Adventure-Golfpark. Minigolf im Maxiformat. Genau dort beginnt dann auch die eigentliche Wanderung, die uns von Enzklösterle nach Wildbad bringen soll und die gleich mal bergauf geht, immer den Hirschbach entlang das Hirschtal hinauf. Es geht hier durch den Hirschwald und dementsprechend gibt es hier auch ein Rotwildgehege mit einigen … Hirschen. Ach ja, einen Klettergarten gibt es hier auch. Allerlei Unterhaltungsmöglichkeiten. Wir aber haben noch ein paar Meter zu wandern, weiter geht e also. Vorbei am Dietersberg steigen wir bergan, passieren den Auerhannenstein und treffen bald auf den Mittelweg, der hier auch kurz zum Westweg wird. Weit wäre es nicht mehr bis zum Hohlohturm, wir halten uns aber rechts und wandern hinüber nach Kaltenbronn. Über dem Kegelbach drüber verlassen wir den Mittelweg rechts weggehend Richtung Leonhardshütte, um dann auf Holzbohlen über das Hochmoor Wildsee zu wandern. Drüben angekommen treffen wir wieder auf den Mittelweg, der uns nun zur Grünhütte bringt. Erstklassige Verpflegungsstation mit seiner Spezialität Heidelbeerpfannkuchen. Am Wochenende aber auch gerne bestens besucht. Gestärkt machen wir uns auf den Weiterweg, bleiben nun konsequent auf dem Mittelpunkt. Bis zu den 5 Bäumen halten wir dabei auch Kurs Sommerberg, biegen dann aber mit dem Mittelweg rechts ab. Gemäßigt steigen wir nun hinab nach Wildbad, wo uns dann die Bahn zurück nach Pforzheim bringt. Alternativ kann man bei den 5 Bäumen auch geradeaus zum Sommerberg weitergehen und von dort entweder im Zick-Zack oder aber bequem mit der Sommerbergbahn zum Kurort hinunter zu kommen.

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°40.015' E 8°28.131'
N 48°40'00.922" E 8°28'07.906"
N +48.6669230 E +8.46886300

Koordinaten des Endpunktes

N 48°45.207' E 8°33.003'
N 48°45'12.459" E 8°33'00.226"
N +48.7534610 E +8.55006300

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).