MTB-Trail Saalbach Zell am See

Höhenprofil (996 m bis 1.995 m)

Höhendifferenz

999 m

Gesamtanstieg

1.916 m

Gesamtabstieg

1.907 m

GPSies-Index 18,67 ClimbByBike-Index 79,25 Fiets-Index 4


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
33,24 km
Geo-Koordinaten
1991
Angezeigt
824 mal
Herunter geladen
98 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

33,24 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1991)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Vom Spielberghaus über den Spielbergweg runter nach Saalbach. In Saalbach mit der Gondel "Schattberg X-Press" hoch zum Ost-Gipfel. Weiter zum Westgipfel und über den Hackelberg-Trail zur Hackelbergeralm. Von dort links zur Huber Hochalm und dann an der Huber Grundalm vorbei ins Tal nach Hinterglemm. Auf dem Radweg nach Saalbach zur Kohlmais-Gondel. Damit hoch zum Kohlmaiskopf und über die Panorama-Alm und die Wirtsalm zurück zum Spielberghaus.

Tour ist im Prinzip(wenn man den verbotenen Trail umfährt) nicht sehr schwer und technisch einfach. Wer etwas unsicher auf dem Bike ist, sollte den Hackelberg-Trail einfach etwas langsamer angehen.

Auf dieser Tour gibt es verschiedene Alternativen. 

1. Der Verbotene Trail:

Am Spielbergweg liegt an einer kleinen Brücke die Einfahrt in einen verbotenen Trail(der ist wirklich verboten und wir haben natürlich geschoben).  Nichts für Tourenbiker sonder eher was für Enduristen und Freerider. Trotzdem ruhig auch mal durchschieben. Wirklich sehr schön und nicht alles nur zum schieben. Ansonsten einfach dem Spielbergweg nach Saalbach folgen.

2. Der Schattberg:

Generell bin ich der Meinung, daß man sich den Hackelberg-Trail verdienen muß. Also alle Tourenbiker nicht die Gondel nehmen, sonder ab in Richtung Vorderglemm und über Jauseralm, Rammern-Alm und Limbergalm hoch zum West-Gipfel. Ganz harte Biker bitte den Weg über den Ost-Gipfel nehmen.

3. Vom Ost- zum West-Gipfel:

Zwei Möglichkeiten gibt es hierfür. Entweder links oder rechtsrum um den Gipfel schieben. Rechts ist es super steil aber kürzer. Links ist es schöner und nicht so steil, aber länger.

4. Huberalm:

Nach dem Hackelberg-Trail kann man direkt abwärts ins Tal nach Hinterglemm. Verschiedene Abfahrten sind möglich.

Oder man fährt weiter Richtung Huber-Hochalm. Landschaftlich sehr schöne und ruhige Strecke. Von der Huber-Hochalm kann man a) über Schotterweg runter zur Huber-Grundalm, oder b) den Huber-Trail zur Grundalm einschlagen.

5. Huber-Trail:

Bin ich noch nicht gefahren. Soll schön und technisch sein. 

6.Weg zum Spielberghaus:

Wie beschrieben über die Kohlmais-Gondel. Wer will kann hier noch den Trail über dem Spielberghaus mitnehmen.

Oder natürlich vorbildsmäßig mit eigener Muskelkraft den Spielbergweg rauf(ca. 300HM auf 3Km).

 

Zur information: Wir sind den Schattberg schon selber hochgefahren und in der gleichen Tour auch den Spielbergweg. Deshalb jetzt die Gondeln.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  beschildert/mark.  einsam, ruhig  belebt, bevölkert  GPS erfasst  fest  rau  glatt  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°24.993' E 12°37.181'
N 47°24'59.608" E 12°37'10.919"
N +47.4165578 E +12.6196999

Koordinaten des Endpunktes

N 47°24.972' E 12°37.236'
N 47°24'58.351" E 12°37'14.172"
N +47.4162088 E +12.6206034

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).