Mountainbike Tour San Lorenzo in Banale Trento

Höhenprofil (480 m bis 2.118 m)

Höhendifferenz

1.638 m

Gesamtanstieg

3.484 m

Gesamtabstieg

3.470 m

GPSies-Index 26,44 ClimbByBike-Index 132,25 Fiets-Index 4,23


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
86,11 km
Geo-Koordinaten
2018 (5 Teilstrecken)
Angezeigt
281 mal
Herunter geladen
54 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

86,11 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2018)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Schwere Überquerung der Paganella Hochebene im AllMountain-Stil.

Start und Ziel der Tour ist in S.Lorenzo in Banale , die Tour kann aber auch am Lago di Nembia begonnen werden (etwas kürzer).
Die Tour kann nur im Uhrzeigersinn befahren werden (für eine weniger anstrengende Tour im Gegenuhrzeigersinn siehe Tour "Paganelle Traversata bassa").

Die Tour beginnt zunächst flach auf der "Dolomiti di Brenta Bike"-Streckenführung linksseitig des Lago di Molveno .
Anschliessend Steigung mit kurzer Schiebepassage hinauf nach Andalo.
In Andalo kann mit der Seilbahn auf den Doss Pela abgekürzt werden, damit erspart man sich 700 Höhenmeter.
Aus eigener Kraft fährt man von Andalo über Doss Pela auf teilweise sehr starken Steigungsgraden bis hinauf zum P.so di S.Antonio , 1896 m.
(Vorher schon, auf etwa 1755 m zweigt rechts eine leichter fahrbare Schotterstraße südwärts Ri. Malga di Covelo ab, vgl. Tour "Paganelle Traversata bassa".)
Wer Zeit und Kraft hat, sollte bis zum Gipfel der Paganella auffahren, die Aussicht ist lohnenswert.

Vom P.so di S.Antonio zweigt südwärts ein Pfad Richtung Monte Gazza ab, der im Aufstieg teilweise unfahrbar ist. Man sollte hier mit 20 min Schieben rechnen, bis auf ca. 2043 Meter, je nach Kondition und Fahrtechnik.
Auf dem Plateau am M. Gazza hat man sensationelle Panoramen in Brenta, Etschtal und Richtung Gardasee.

Die Abfahrt vom M. Gazza über den P.so di S. Giacomo vollzieht sich zunächst auf holprigem Karrenweg, später auf einem Wiesentrail (ein Holzschild weist auf eine Abkürzung zur Bait del Germano hin, welche im Sommer bewirtschaftet ist).

Von der B.d.Germano entweder auf der Zufahrtsstrasse oder über den Trail direkt von der Terrasse bergab bis zum P.so di S. Giovanni , anschliessend Wiederanstieg (kurze Schiebepassage) Ri. M. Ranzo.
Am Wegedreieck nördlich des M.Ranzo (1768 m) die unbeschilderte Variante links Ri. M. Ranzo bergauf nehmen.
Über das Gipfelplateau des M.Ranzo auf Wiesentrails südwärts Ri. Malga Gazza.
In der Abfahrt auf dem Karrenweg (1583 m), etwa 200 m vor der M.ga Gazza, zweigt links der fahrtechnisch anspruchsvolle Sentiero di S. Antonin Ri. Margone ab, welcher die geteerte Zufahrtsstrasse zur M.ga Gazza einmal kreuzt.
(Alternativ kann man aber auch weiter geradeaus und über die Mga. Gazza und die geteerte Zufahrtsstrasse nach Margone abfahren oder unterhalb der M.ga Gazza bei Beginn der Teerstrasse auf den geradeaus führenden Trail Ri. Ranzo abzweigen (fahrtechnisch sehr anspruchsvoll, mit viel losem Geröll).
In Margone den Trail Ri. Ranzo nehmen ( nicht Sentiero S. Vili !) oder über die Panoramastrasse nach Ranzo fahren. Der Trail mündet nach einer steilen Abfahrt in der Felskante in die Panoramastrasse.
Ab Ranzo auf der ungeteerten Zubringerstraße mit einigen Gegensteigungen Ri. Bael und Nembia fahren.
Von Nembia auf der DBB-Strecke über Moline nach S.Lorenzo in Banale (oder mit geringerem Höhenunterschied auf der normalen Strasse).

Am besten diesen Track mit der Tour "Paganelle Traversata bassa" vergleichen und eventuell beide ins GPS-Gerät laden.
Man hat dann immer alle Varianten auf dem Gerät.

Dem Track angehängt sind verschiedene Verbindungsteile, welche zur Tour "Paganella Traversata bassa" verbinden.

Der GPS-Track ist fehlerbereingt, die Höhenakkumulation hingegen nicht.
Die Runde ist ohne Verbindungsstücke 58 km lang.

Die Tour ist lang, konditionell fordernd und fahrtechnisch anspruchsvoll - auch wenn man sich dank Seilbahn 700 Höhenmeter einsparen kann.

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  rau  Singletrail 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°04.700' E 10°54.763'
N 46°4'42.006" E 10°54'45.799"
N +46.0783350 E +10.9127220

Koordinaten des Endpunktes

N 46°03.902' E 10°56.420'
N 46°3'54.147" E 10°56'25.238"
N +46.0650410 E +10.9403440

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).