Rennrad Tour Bonn Bonn

Höhenprofil (53 m bis 478 m)

Höhendifferenz

425 m

Gesamtanstieg

1.430 m

Gesamtabstieg

1.430 m

GPSies-Index 13,24 ClimbByBike-Index 104,5 Fiets-Index 0,18


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
101,90 km
Geo-Koordinaten
705
Angezeigt
549 mal
Herunter geladen
63 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

101,90 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 705)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Der Weg aus Bonn führt über den Anstieg am Waldkrankenhaus durch den Kottenforst  den altbewährten Weg nach Dernau. Im Ahrtal führt der Weg durchs Ahrtal nach Kreuzberg. Dort weicht die Strecke auf den Radweg in Richtung Ahrbrück aus. Man kann auch die Bundesstraße benutzen. Für Gruppenfahrten ist diese Möglichkeit ungeeignet. In Ahrbrück wartet der "Col de Lind", ein langer Anstieg von 4 km mit anfänglichen Kehren, langen Geraden und einem steilen Abschnitt in der Ortschaft.

Nach einigen "Wellen" gelangt man zur Landstraße L76, die auch zum Radioteleskop Effelsberg führt. Die Strecken führt jedoch ins Sahrtal - nach Kirchsahr. Von Kirchsahr bis Burgsahr sind es etwa 3 km. Die Ortschaft liegt auf der linken Seite der L76 und ist der Einstieg zur nächsten Steigung nach Winnen.

Diese Auffahrt ist etwas für "Kompaktfahrer". Ansonsten muss man in den steilen, engen Kehren sehr gut "treten" können. Sobald man Winnen erreicht hat, ist das schlimmste vorbei. Um Kilometer zu sammeln, führt die Strecke über   Lanzerath, Eichen, Freisheim und Berg nach Hilberath. Alternativ kann man über Houverath die "Mauer" einbauen.

Auf der Straße nach Altendorf erfolgt mal eine Variante durch die Felder gefahren, um der Baustelle in der Ortschaft auszuweichen. Der Rückweg über Gelsdorf, Fritzdorf und Eckendorf dient einfach nur zum Sammeln von Höhenmetern. Alternativ gäbe es eine "sanfte" Variante über Adendorf und Klein-Villip. Der Rückweg nach Bad Godesberg über die Pecher Landstraße ist die altbewährte "Tempovariante". Am Rheinufer können die Beine wieder "gelockert" werden.

Mehr Eigenschaften
einsam, ruhig  geplant  fest  rau  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°43.372' E 7°08.594'
N 50°43'22.320" E 7°8'35.661"
N +50.7228669 E +7.14323923

Koordinaten des Endpunktes

N 50°43.383' E 7°08.607'
N 50°43'23.016" E 7°8'36.429"
N +50.7230601 E +7.14345252

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).