Laufstrecke Schwarzenbach Politischer Bezirk Gmunden

Höhenprofil (541 m bis 1.734 m)

Höhendifferenz

1.193 m

Gesamtanstieg

1.191 m

Gesamtabstieg

0 m

GPSies-Index 35,36


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
5,73 km
Geo-Koordinaten
462
Angezeigt
68 mal
Herunter geladen
8 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

5,73 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 462)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Strecke des 15. Schafberglaufs 2014. 5,83km und 1.190Hm. durchschnittliche Steigung: 20,4%. 4km der Strecke bei durchschnittliche 24% Steigung, maximale Steigung: 26%. Start: Talstation Schafbergbahn (Markt 35, A-5360 St. Wolfgang) auf 540m, Ziel: Schafbergspitze 1.730m. Die Strecke führt über Dorneralpe (1.011m) und Schafbergalpe (1.366,5m). Gelaufen wird auf der Trasse der Zahnradbahn neben den Gleisen. Nur am Ende wird der Tunnel nicht gelaufen, sondern ein Bergpfad über den Tunnel hinweg zum Ziel genommen. Die Bergbahn benötigt für die Strecke 45 Minuten, der Streckenrekord liegt bei 43 Minuten. Ein trainierter Läufer benötigt etwas mehr als eine Stunde. Zum Wandern ist der Schafbergweg zu bevorzugen. Der Schafberg gilt, nicht zuletzt wegen des einmaligen Panoramablicks, als einer der schönsten Aussichtsberge Österreichs. Die hohe Steigung macht den Lauf zu einem der steilsten der Region.

Der Lauf startet auf einem Asphaltweg, nach kurzer Zeit biegt man aber bereits auf die Trasse der Bahn ein. Hier liegt fester Schotter und es gibt den Großteil der Strecke einen schmalen Weg auf Steinplatten. Die Steigung ist sehr ebenmäßig und durch den Stein hat man einen sehr regelmäßigen Tritt. Damit hat der Lauf nicht den Charakter eines Trailruns, sondern eher eines Outdoor-Treppenlaufs (wenngleich es keine Stufen gibt). Da es sich auf den Platten besser läuft, als auf dem Schotter, bildet sich eine Schlange, mit gelgentlichen Überholmanövern.

Die Landschaft selbst ist atemberaubend, vor allem der Blick von der Spitze auf das Bergpanorama und die Salzkammergutseen (Wolfgangsee, Mondsee, Attersee). Auch die Zahnradbahn hat Charme. Rückfahrt mit der Bahn ist im Preis inbegriffen. Man kann aber auch wieder hinunterlaufen (wenn die Bahn kommt, muss man zur Seite treten). Begleitpersonen bekommen vergünstigte Berg-und Talfahrt.

Alles in allem ein sportlich interessanter Lauf, dessen Wegbeschaffenheit eine Besonderheit darstellt. Die Landschaft ist beeindruckend, aber ich finde einen Bergtrail letztlich doch schöner. Daher für mich etwas eingeschränkter Wiederholungswert.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  GPS erfasst  fest  steinig  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°44.373' E 13°26.410'
N 47°44'22.411" E 13°26'24.649"
N +47.7395588 E +13.4401805

Koordinaten des Endpunktes

N 47°46.508' E 13°26.026'
N 47°46'30.533" E 13°26'01.611"
N +47.7751481 E +13.4337810

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).