Wanderweg Rieneck Unterfranken

Höhenprofil (185 m bis 411 m)

Höhendifferenz

226 m

Gesamtanstieg

303 m

Gesamtabstieg

303 m

GPSies-Index 3,33 ClimbByBike-Index 21,23 Fiets-Index 0,35


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
14,67 km
Geo-Koordinaten
395
Angezeigt
264 mal
Herunter geladen
49 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

14,67 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 395)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Der Rundweg 1 ist ein herrlicher, romantischer Wanderweg, der uns auf gut ausgebauten, befestigten Waldstraßen durch den Rienecker Wald und das schöne Fließenbachtal führt. Der Weg eignet sich besonders für heiße Tage, da uns der dichte Laubmischwald seinen kühlenden Schatten spendet. Wir folgen der Markierung entlang der Hauptstraße zum Läusberg. Am Ortsausgang bietet sich uns ein fantastischer Blick hinüber zur Burg und auf die Stadt. Am Ende der starken Steigung von ca. 800 m erreichen wir rechts die Höhe, auf der wir durch Fichtenwälder bis zum Abzweig mit der Markierung 1a wandern. Wir folgen dem Hauptweg bis zur nächsten Weggabelung (Wegweiser 9), wo wir einen Abstecher zur Wanderschutzhütte „Schneckenweg“ machen können (einfache Strecke ca. 700 m). Entlang des Schneckenwegs wandern wir weiter durch Mischwälder und genießen die malerische Natur und die Ruhe um uns herum. Vogelgezwitscher begleitet unseren Weg und lässt uns den Alltag vergessen. In einer Spitzkehre zweigt Rundweg 1b ab, auf der wir den Rundweg abkürzen können. Wir gehen weiter entlang dem Hauptweg, der in seinem Verlauf immer schöner wird. Variante 1c verkürzt die gesamte Rundweg um ca. 4 km. Wir bleiben dem Hauptweg treu und stoßen schließlich auf den Fließenbachweg. Hier biegen wir nach rechts ab und wandern durch das herrliche Fließenbachtal. Sobald wir den Fließenbach erreicht haben, begleitet uns das fortwährende leise Plätschern des Baches. An der Stelle, an der der Rundweg den Wald- und Wasserlehrpfad kreuzt, gelangen wir über eine kleine Holzbrücke zu einer Sitzgruppe. Hier können wir eine kurze Rast einlegen, bevor es dem Rundweg 1 folgend zurück in den Ort geht.
Wer möchte kann an der Sitzgruppe dem Wald- und Wasserlehrpfad folgen. Dieser endet an einer Schutzhütte. Wendet man sich hier nach links und folgt der Markierung 1b, stößt man auf eine überdachte Bank, die am Rundweg 1 steht  und kann den Weg normal fortsetzen. Vorbei am Schützenhaus und den Forellenteichen gelangen wir zu den ersten Häusern in der Fließenbachstraße, die in die Obertorstraße mündet. Über die Obertorstraße erreichen wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Tipp: Wer die Steigung am Läusberg vermeiden möchte, sollte den Rundweg in umgekehrter Richtung – in der Fließenbachstraße beginnend – laufen. Auf dieser Rundweg sind die Steigungen moderater und besser zu bewältigen.
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  fest  weich  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°05.949' E 9°34.886'
N 50°5'56.986" E 9°34'53.170"
N +50.0991630 E +9.58143615

Koordinaten des Endpunktes

N 50°05.949' E 9°34.886'
N 50°5'56.986" E 9°34'53.170"
N +50.0991630 E +9.58143615

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).