Wanderung Pirmasens

Höhenprofil (285 m bis 426 m)

Höhendifferenz

141 m

Gesamtanstieg

287 m

Gesamtabstieg

266 m

GPSies-Index 3,24


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,66 km
Geo-Koordinaten
287
Wegepunkte
6
Angezeigt
376 mal
Herunter geladen
17 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

13,66 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 287)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Der Pirmasenser Rundwanderweg wurde von Fritz Burger vor vielen Jahren ausgearbeitet. Dieser Weg lädt dazu ein, die Horebstadt von allen Seiten in Augenschein zu nehmen. Der  Pirmasenser Rundwanderweg ist in 4 Etappen eingeteilt, alle Start- und Zielpunkte sind mit Stadtbussen zu erreichen, auch Parkplätze stehen immer zur Verfügung. Am Weg gibt es eine Vielzahl von Rastplätzen, Gasthäusern und Hütten. Markiert ist der  Pirmasenser Rundwanderweg mit dem roten Siebenmeilenstiefel tragenden Männlein auf weißer Scheibe. Leider wurden die Wegmarkierungen in den letzten Jahren nicht mehr erneuert, daher ist es schwierig bis unmöglich nach den Markierungen zu wandern. Wer die Strecke wandern möchte, kann sich die Karten ausdrucken. Mit der Funktion "Strecke als GPX-Track herunterladen" kann man die Route mit Smartphone oder Wander-Navigationsgerät ebenfalls abwandern.

Einige Streckenabschnitte mussten geändert werden; Wege sind zum Teil nicht mehr begehbar oder wegen Änderung der Straßenführung der B10 ist es nicht mehr möglich vom Glastal aus über die B10 zu gelangen.

Die 1. Etappe beginnt auf der Platte beim Ortsteil Ruhbank. Vorbei am Beckenhof km1,2, dann hinauf zum Felsentor km2,0, geht es hinunter ins Glastal mit dem "Ritterstein Nr.298 Am alten Glastalerhof" km3,2. Über einen schönen Waldpfad vorbei am Luitpoldfelsen km3,8, Gebrochener Fels km4,9 kommen wir zur Schillerwand km5,4. Über meist breite Forstwege geht es nochmals ins Glastal km6,0, dann ins Finsterbachtal km7,7 (Zufahrtsstraße zum Beckenhof). Nach Überquerung der B10 und Lambsbach kommen wir am Hombrunnerhof km8,7 vorbei und erreichen auf dem Radweg  den Einstieg ins Nesseltal km10,5. Über einen moderaten Anstieg, vorbei an noch vorhandenen Markierungen, geht es um den Gipfel des "Hoher Kopf" herum, zum Etappenziel Forsthaus Sommerwald km15,8.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°11.550' E 7°38.378'
N 49°11'33.006" E 7°38'22.730"
N +49.1925019 E +7.63964728

Koordinaten des Endpunktes

N 49°13.269' E 7°38.056'
N 49°13'16.152" E 7°38'03.409"
N +49.2211535 E +7.63428032

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).