Wanderung Hagen Reg.-Bez. Arnsberg

Höhenprofil (141 m bis 389 m)

Höhendifferenz

248 m

Gesamtanstieg

789 m

Gesamtabstieg

790 m

GPSies-Index 6,76


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
23,11 km
Geo-Koordinaten
1971
Angezeigt
115 mal
Herunter geladen
38 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

23,11 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1971)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start und Ziel am Parkplatz der Sportanlage an der Kleinbahnstraße in Hagen-Haspe. ÖPNV-Nutzer steigen an der S-Bahn-Haltestelle Hagen-Heubing aus und folgen der Markierung X 20 gen süden. Nach ca. 1,3 km kommt man dann auf diese Strecke.

Bin die Tour im Uhrzeigersinn gelaufen.

Eine schöne, aber auch anstrengende Wanderung für den geübten Wanderer, die neben einer guten Kondition auch etwas Erfahrung im Umgang mit naturbelassenen Wegen erfordert. Zudem ist festes knöchelhohes Schuhwerk unbedingt erforderlich.

Dafür wird man aber immer wieder mit sehr schönen Wegen und Pfaden belohnt, die ganz nah an die Natur herankommen. Einige Male geht es sehr nah über Pfade oder Waldwege neben Bächen her, besonders schön dabei der Pfad entlang des Kettelbachs, wobei man diesen zwei Mail durchqueren bzw. über ihn springen muss. Noch schöner, eigentlich schon spektulär fand ich den Pfad oberhalb des Hasperbachs bei Haspetal. Der Pfad dort ist allerdings etwas abenteuerlich, da immer wieder Pflanzen oder Buschwerk im Weg stehen(allerdings gefahrlos zu begehen), anschließend muss man ein kurzes Stück querfeldein steil hoch. Während der Tour hat man auch einige prächtige Aussichten und die schöne Haspertalsperre lädt zu einer Zwischenrast ein, die man sich nach den bisherigen und den noch folgenden Anstrengungen redlich verdient hat. Lediglich die etwa 2 km lange Schlussetappe über breite Waldwege mit gelegentlichen Blick auf Gevelsberger und Hagener Stadtteile fand ich nicht so spannend. Doch nach den Anstrengungen und bis dahin spannenden Tour stört dies auch nicht weiter, da man diesen Abschnitt gemütlich und entspannt gehen kann.

Ein Teil der Wege kann matschig und rutschig sein.

Eine Einkehrmöglichkeit gibt es ca. 1,5 km nach Verlassen der Haspertalsperre: das Café Restaurant Plessen, Talsperrenweg 114, Ennepetal(Speis/Trank, Kaffee/Kuchen. Hat seinen Preis). Wenn man am Ende der Tour in Hagen-Haspe dem X 20 weiter folgt, kommt man an einigen Esslokalen und einer Imbissstube vorbei.

Meine persönliche Tourenwertung 3 Sterne

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°20.627' E 7°25.291'
N 51°20'37.674" E 7°25'17.498"
N +51.3437984 E +7.42152733

Koordinaten des Endpunktes

N 51°20.621' E 7°25.310'
N 51°20'37.266" E 7°25'18.625"
N +51.3436850 E +7.42184040

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).