Wanderweg Obersteinbach Bas-Rhin

Höhenprofil (220 m bis 518 m)

Höhendifferenz

298 m

Gesamtanstieg

621 m

Gesamtabstieg

620 m

GPSies-Index 5,92


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
17,25 km
Geo-Koordinaten
375
Wegepunkte
27
Angezeigt
151 mal
Herunter geladen
17 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

17,25 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 375)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Wanderung über die vier Burgen Schöneck, Wineck, Neu- u. Altwindstein, Wittschlössel ist eine mittelschwere Route, es ist dabei ein Gesamtantieg von 620m zu bewältigen. Wir brginnen beim Col du Langthal, dort besteht eine Rast- und Parkmöglichkeit. Zunächst folgen wir dem mäßig ansteigenden Pfad hinauf zur Burg Schöneck km1,2. Die Ruine wird zur Zeit von einer freiwilligen Arbeitsgruppe sehr schön restauriert und ist unbedingt eine Besichtigung wert. Zur Burg Wineck steigen wir zunächst über einen schmalen Pfad recht steil ins Wineckertal ab. Gegenüber dem Parkplatz geht es kurz hoch und dann auf einem Pfad parallel zur Straße weiter. Bei km 2,5 treffen wir auf einen breiten Fahrweg dem wir nach links folgen. Nach etwa 300m zweigt dann links der zum Teil steile Pfad zur Burg Wineck km3,6 ab. Nach Besichtigung der Burg gehen wir den gleichen Weg zurück bis zur Straße. Wir folgen der Straße etwa 300m nach rechts, dann nach links über einen kleinen Steg das Tal überqueren (Achtung sehr schlecht zu erkennen). Auf der anderen Talseite links ab. Nach 2km der Asphaltstraße etwa 100m rechts folgen. Hinter der Brücke über den Schwarzbach führt links ab der "Sentier de la Ligne Maginot". Wer die Casematte Wineckertal Ost besicchtigen möchte folgt 5min der Beschilderung. Die nächsten 2 km verläuft der Web eben im Tal. An der nächsten Asphaltstraße biegen wir links ab. Bis zur Burg Neuwindstein  (lohnenswerte Besichtigung) geht es immer 1km geradeaus, aber 130Hm bergauf. Nach leichtem Ab- und Aufstieg, vorbei an der Auberge de la Faveur (Einkehrmöglichkeit), erreichen wir nach 1km die Burg Alt-Windstein. Zum Zugang zur Burg zunächst dem breiten Weg etwa 150m folgen und erst dann nach rechts abzweigen. Der komplette Bergrücken kann auf der Burgenanlage überquert werden, am Ende führt der Weg dann auf einem Pfad abwärts weiter. Jetzt folgt ein 1,4km langer Anstieg mit 180Hm. Bis zur Ruine Wittschlössel geht es wieder 150Hm abwärts um dann nochmals 80 Hm anzusteigen. Wer die Ruine Wittschlösel nicht besichtigen möchte (es sind nur sehr kärgliche Reste vorhanden) kann an der Wegespinne davor, dem breiten Weg links folgen. Der Rest der Strecke bis zum Parkplatz führt über einen breiten Fahrweg immer leicht bergab.

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  familiengerecht  einsam, ruhig  wintergeeignet  GPS erfasst  fest  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°01.558' E 7°40.026'
N 49°1'33.515" E 7°40'01.598"
N +49.0259765 E +7.66711056

Koordinaten des Endpunktes

N 49°01.555' E 7°40.026'
N 49°1'33.335" E 7°40'01.607"
N +49.0259264 E +7.66711324

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).