Wanderung Wüstenrot Reg.-Bez. Stuttgart

Höhenprofil (370 m bis 537 m)

Höhendifferenz

167 m

Gesamtanstieg

307 m

Gesamtabstieg

429 m

GPSies-Index 3,49


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,90 km
Geo-Koordinaten
157
Angezeigt
0 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

13,90 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 157)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Den Jugendwanderweg "Von den grünen Giganten zur steinernen Festung" starten wir in Wüstenrot im fränkisch schwäbischen Naturpark. Wüstenrot ist mit dem Bus von Bretzfeld und Schwäbisch Hall auch am Wochenende alle 2 Stunden zu erreichen. Zu Beginn bekommt man in Wüstenrot über den Audioguide Informationen zum Bausparmuseum. Kurz darauf erreichen wir die Greifvogelanlage am Spatzenwald (www.gemeinde-wuestenrot.de) und einen Hochseilgarten. Über die Markierung blauer Punkt des Schwäbischen Albvereins gelangen wir zum ehemaligen Silberstollen. Hier erfahren wir wieder über den Audioguide Details zu diesem Naturdenkmal. Auf dem Verbindungsweg vom Silberstollen zu den Wellingtonien ist die "Himmelsleiter" zu bezwingen, ein Douglasien-Baumstamm aus welchem 66 Stufen herausgearbeitet wurden. Auf unserem weiteren Wanderweg empfangen uns die Baumriesen am Wellingtonienplatz (www.gemeinde-wuestenrot.de). Es handelt sich um 100 Jahre alte Mammutbäume, die 1865 von König Wilhelm aus Amerika eingeführt und angepflanzt wurden. Ein Grill- und Bolzplatz mit mehreren Sitzgelegenheiten und Hütten laden zur Rast ein. In 200m Entfernung befindet eine Quelle, die auch das Wassertretbecken speist. Ein erholsamer Gang durch das Wasser, erfrischt unsere Füße. Anschließend  spazieren wir gemütlich bergab, gelangen über serpentinenähnliche Wegführung an den Ortsrand von Spangenbach, überqueren die Landstraße und laufen bergauf zum Greuthof. Ein steiler, naturnaher Pfad bringt uns erneut zu einer Landstraße. Nun müssen wir im Gebiet der Löwensteiner Berge erneut an Höhe gewinnen, um über Wald-und Forstwege die Klinik Löwenstein zu erreichen. Links an der Klinik vorbei geht es abwärts Richtung Löwenburg. Kurz vor dem Ziel können wir einen herrlichen Ausblick genießen und auf dem Rastplatz oberhalb der Burg unseren Proviant verzehren. Wir besichtigen die Burg (www.stadt-loewenstein.de) und laufen anschließend in den Ort Löwenstein zur Bushaltestelle.

Mehr Eigenschaften
hügelig  fest  Pfad / Fußweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°04.897' E 9°27.726'
N 49°4'53.878" E 9°27'43.570"
N +49.0816330 E +9.46210300

Koordinaten des Endpunktes

N 49°05.719' E 9°22.815'
N 49°5'43.162" E 9°22'48.946"
N +49.0953230 E +9.38026300

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).