Hiking trail Fehmarn Ostholstein

Altitude Profile (-13 ft to 46 ft)

Altitude range

59 ft

Total climb

161 ft

Total descent

177 ft

GPSies-Index 1.6


About this track

Quality of track
Length
8.91 miles
Coordinates
75
Viewed
1427 time(s)
Downloaded
82 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
one-way trip

8.91 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 75)
  • or

 

Track simplification
Description

Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz West in Burg. Wir wenden uns nach links in die Mühlenstraße und gelangen aus dem Ort hinaus. Wir umwandern zunächst ein Niederungsgebiet, die sog. Wiesengrabenniederung. Hierbei handelt es sich um ein Feuchtgebiet, das ehemals durch das Abtorfen eines Niedermoars entstanden ist. Nach ca. 2 km stoßen wir auf den Bahndamm der ehemaligen Inselbahn, auf dem heute ein Rad- und Fußweg angelegt ist, welcher westlich an Burg vorbeiführt. In Burgstaaken folgen wir dem Weg rechts auf den Deich und umrunden teilweise den Burger Binnensee.

Nach ca. 2 km kommen wir bei einer Asphaltstraße heraus. Wir wenden uns hier nach rechts Richtung Wulfen und nehmen nach dem Ortseingang wieder die Abzweigung nach links. Wir gelangen so auf den Wulfener Berg. Der Wulfener Berg ist ein sogenannter Drumlin, eine walrückenartige Kiesaufschüttung, die durch die Gletscher der vor ca. 10.000 Jahren endenden letzten Eiszeit aufgeschüttet wurde. Hier befand sich ein bedeutendes steinzeitliches Gräberfeld mit Großsteingräbern aus der Zeit von 3.600 bis 3.200 v. Chr. Ein Langbett der Größe 60x7m wurde in 2010 nachgebaut. Anschließend gelangen wir zum Aussichtspunkt Bergmühle. Die 1632 erstmalig urkundlich erwähnte Mühle existiert leider nicht mehr.

Am Ende der Straße gelangen wir an den Strand. Wir wandern nach rechts am Hochufer entlang, einer der drei Steilküsten der Insel. Am Rand des Kliffs geht es am Ufer entlang, vorbei an der alten Fährstelle bis zur Fehmarnsundbrücke. Die Brücke wurde am 30. April 1963, zwei Wochen vor Eröffnung der Vogelfluglinie, feierlich dem Verkehr übergeben. Die Brücke ist 963,4 m lang, 21 m breit und führt auf sieben Pfeilern über den Sund.

Um zurück nach Wulfen zu gelangen, verlassen wir den Strand beim Campingplatz Miramar und wandern hinter Wulfen wieder entlang des Burger Binnensees zurück über Burgstaaken nach Burg.

Sehenswertes

Sehenswürdigkeiten in Burg
Hafen Burgstaaken
Langbettgrab und Bergmühle in Wulfen
Fehmarnsundbrücke

Images / video

Pictures

More attributes
flat  solid  soft  offroad  path  cycle path  onroad  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 54°26.286' E 11°11.611'
N 54°26'17.170" E 11°11'36.684"
N +54.4381028 E +11.1935234

Ending Coordinates

N 54°24.552' E 11°09.690'
N 54°24'33.152" E 11°9'41.430"
N +54.4092090 E +11.1615085

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).