Wanderweg Neckarsteinach Bergstrasse

Höhenprofil (115 m bis 264 m)

Höhendifferenz

149 m

Gesamtanstieg

165 m

Gesamtabstieg

163 m

GPSies-Index 2,46


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
5,73 km
Geo-Koordinaten
97
Angezeigt
530 mal
Herunter geladen
57 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

5,73 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 97)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Auf Eichendorff's Spuren durchs Neckartal   Gesamtstrecke: 5,7 km, Schwierigkeitsgrad: leicht, empfohlene Wanderkarte: Nr. 12 Heidelberg - Neckartal-Odenwald, Maßstab 1:20000  

Am S-Bahnhof Neckarsteinach überqueren wir die Bundestrasse 37 und folgen auf dem Gehweg der Markierung rotes Quadrat nach links zur Neckarschleuse. Am gegenüberliegenden Ufer zeigt die Markierung Ns 3 nach links und nach unten. Wir nehmen die Treppe nach unten zur Bootsschleppe und dem Radweg neckarabwärts zum Campingplatz Dilsberg. Am Campingplatz biegt der Radweg mit unserer Markierung nach links aufwärts. Ca. 100 Meter nach der Schranke des Campingplatzes gehen wir auf dem Radweg nach rechts abwärts zurück zum Neckar. Wir genießen jetzt die Aussicht auf die vier Burgen von Neckarsteinach. Etwa auf der Höhe der gegenüberliegenden Burg Schadeck oder Schwalbennest erreichen wir einen Gedenkstein in Erinnerung an den bekannten Dichter der Romantik, Josef von Eichendorff. Vielleicht stimmen wir hier das Lied: "Wem Gott will rechte Gunst erweisen..." an. Der Radweg führt uns weiter über das Gasthaus "Die Rainbach" und zur Straße nach Neckargemünd. Ca. 100 Meter nach dem Ortsschild weisen die alten Markierungen rotes Kreuz und R gelb nach links bergauf. Im Zickzack erreichen wir die neue Wegführung dieser Markierungen und erreichen die Bockfelsenhütte mit netten Versen im Dachgebälk. Hier verlassen wir das Zeichen Ns 3 und folgen den Markierungen R gelb und rotes Kreuz abwärts zur S-Bahnstation Neckargemünd Altstadt. Unentwegte gehen weiter auf R gelb nach Schlierbach-Ziegelhausen oder gar bis Heidelberg. Diese Wanderung ist besonders in den Monaten Nov. Bis März zu empfehlen, da dann nur wenige Radler auf dem Teilstück von der Neckarschleuse bis "Die Rainbach" unterwegs sind.

Text: Günter Wilhelm
Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°24.269' E 8°50.476'
N 49°24'16.153" E 8°50'28.593"
N +49.4044870 E +8.84127600

Koordinaten des Endpunktes

N 49°23.541' E 8°48.154'
N 49°23'32.499" E 8°48'09.287"
N +49.3923610 E +8.80258000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).