Fahrradtour Naturno Bolzano-Bozen

Höhenprofil (211 m bis 540 m)

Höhendifferenz

329 m

Gesamtanstieg

528 m

Gesamtabstieg

846 m

GPSies-Index 8,9 ClimbByBike-Index 79,53 Fiets-Index 0,14


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
77,28 km
Geo-Koordinaten
1075
Wegepunkte
13
Angezeigt
17 mal
Herunter geladen
3 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

77,28 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1075)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Naturns - Meran - Andrian - Kaltern - Salurn.

Stecke ist leicht zu fahren aber teilweise sehr langweilig. Problematisch ist im Sommer die Hitze bis 38° und eventuell starker Gegenwind.

Nach Süden hin wird es schwer im Sommer Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Dies sollte man bei der Etappenplanung berücksichtigen.

In Salurn ist mir nur die Jugendherberge bekannt. Diese ist jedoch akzeptabel und entspricht den Niveau einer Pension.

Möglichkeit der Etappenverlängerung ist bis Trento gegeben. Diese würde auch einen besseren Start der 6. Etappe mit dem Steigungsstück am frühen Morgen ermöglichen.

Beschreibung der Teilstücke:

Naturns - Meran: Asphaltierte Radwege und Straßen. Schönes Teilstück mit starkem Gefälle.

Meran: Unbedingt einen Abstecher wert. Hier verpflegen, danach gibt es lange nichts als Industrie.

Meran - Andrian: Das heisseste Stück der Alpencross Strecke. Im August 38°. Bis Bozen nicht der Etsch folgen da öde, hässlich, und keinerlei Proviant am Fluß erhältlich.

Alternativen im südlichen Talbereich suchen für Teilstück  Meran - Andrian. Habe diese nicht eingetragen da noch nicht abgeradelt.

Andrian - Kaltern: schönes Teilstück. Schwierigkeit liegt im Anstieg in der Mittagshitze. Asphaltierte Wege führen durch Hügel und Wälder, teilweise im Schatten. Gute Verpflegungs Möglichkeiten nutzen. Danach wieder "Durststrecke". Gute Bade- und Abkühlmöglichkeit am Kalterer See.

Kaltern - Salurn: An der Etsch entlang auf Kilometer Jagd. Windschatten fahren. Starker Gegenwind möglich.

Die Strecke ist auf dem Alpencross eindeutig die einfachste sowie entbehrlichste Etappe.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
Alpencross 2013 Etappe6 Salurn - Peschiera

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°38.936' E 10°59.601'
N 46°38'56.167" E 10°59'36.079"
N +46.6489353 E +10.9933555

Koordinaten des Endpunktes

N 46°14.394' E 11°12.660'
N 46°14'23.676" E 11°12'39.635"
N +46.2399100 E +11.2110100

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).