Mountainbike Tour Bessenbach Unterfranken

Höhenprofil (191 m bis 432 m)

Höhendifferenz

241 m

Gesamtanstieg

427 m

Gesamtabstieg

427 m

GPSies-Index 4,25 ClimbByBike-Index 27,08 Fiets-Index 0,26


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
22,31 km
Geo-Koordinaten
547
Angezeigt
41 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

22,31 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 547)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Halbherum um Oberbessenbach Tour oder
schöne Blicke auf Bessenbach, die Täler von Hessenthal/Mespelbrunn und die Hügellandschaft des Spessarts.
Hat man erste einmal den Anstieg bis auf die Höhe des Posthalter Kreuz erklommen, dann geht es immer auf den Höhenzügen um Oberbessenbach herum.
Die Strecke verläuft wo immer es geht auf Naturwegen. Schotterstrecken und geteerte Straßen lassen sich leider nicht ganz vermeiden.

Start im Neubaugebiet Oberbessenbach Am Felsberg.
Am Spielplatz geht es den Schotterweg bergauf auf dem Wanderweg B3 bis zum Waldrand.
Am Waldrand angekommen dann rechts bergauf halten und über Singletrails dann im Wechsel über Kulturweg und Spessartweg2 sowie Forstautobahn zum Posthalter Kreuz.
Das Posthalterkreuz lassen wir links liegen und folgen der alten Poststraße bzw.dem Wanderweg "Marienweg" und M1 Richtung Hessenthal.
Oben auf der Höhe angekommen, geht es dann kurz bergab bis zur Staatsstraße. Dieser wenige Meter rechts folgen und dann nach links abbiegen und dem Hinweisschild "Hohe Wart Haus" folgen vorbei am Biobauernhof "Limousinhof Fäth Hessenthal" (Einkehrmöglichkeit)
Richtung erster Parkplatz am Hohe Wart Haus.
Am Parkplatz angekommen links in den Schotterweg abbiegen und Richtung Volkersbrunn halten.
An der zweiten Querung weiterer Forstautobahn auf den Waldweg gegenüber einfahren, wenige Meter weiter dann im rechten Winkel rechts auf dem Spessartweg 2 / HG Weg
weiterfahren bis Hohe Wart Haus (Einkehrmöglichkeit).
Wichtig: Dieser Waldweg wird an Wochenenden stark frequentiert. Zur Haupt Spaziergängerzeit, sollten wir mit dem Mountainbike diesen Abschnitt des Spessartweg 2 meiden und stattdessen auf der parallel verlaufenden Forstautobahn bis zum Hohe Wart Haus fahren.

Am Hohe Wart Haus angekommen, dann auf der Waldautobahn Richtung Funkturm "Pfaffenberg" weiterfahren.
Kurz vor der letzten Steigung zum Funkturm rechts die Waldautobahn verlassen und über Hohlweg den Funkturm umfahren.


Nach dem Hohlweg trifft man auf eine große Kreuzung. Hier rechts und gleich wieder links fahren.
Ca. 170 Meter weiter links in  einen Waldweg einfahren. Hier beginnt ein weiterer Hohlweg Downhill auf Waldboden.
Danach geht es ca. 300 Meter weiter auf der Waldautobahn bis man dann wieder kurz vor Dörrmorsbach in einen Singletrail Richtung Steinbruch einfährt.
Achtung! Der Singletrail endet dann unmittelbar vor dem Steinbruch.
Dann den Steinbruch rechts bergauf ca. 50 Meter umfahren. Wenige Meter weiter dann links und kurz danach in Spitzkehre wieder rechts fahren.
Am Wurzelstock auf der linken Seite beginnt dann ein weiterer Singletrail steil bergab mit "kleiner Achterbahn".
Am Ende wieder bergauf Richtung Steinbruch halten und dann diesen rechts umfahren (hier schöner Blick in den Steinbruch, diesmal von der anderen Seite aus auf die Stelle, an welcher man zum ersten Mal auf den Steinbruch traf).
Am Rande des Steinbruchgeländes weiterfahren, dann geht es rechts am Waldrand entlang Richtung Ortsausgang Dörrmorsbach
Sobald man wieder auf die geteerte Straße trifft, rechts halten Richtung Strassbessenbach.
Nach einigen leichten Kurven dann die geteerte Straße in einer 90 Gradkurve wieder verlassen (d. h. hier gerade aus weiterfahren)
und dann über einen Wiesenweg wieder in den Wald hinein fahren.
Von hier aus geht es dann wieder Richtung Oberbessenbach.
Sobald man dann oberhalb Oberbessenbach an den Feldern aus dem Wald kommt und unter sich im Tal die Kirche von Oberbessenbach sieht,
geht es wieder rechts leicht bergauf immer am Waldrand entlang.
Alternativ könnte man hier stattdessen bereits links den geteerten Weg bis zur Kirche ins Tal fahren.
Wir fahren wie schon geschrieben rechts und halten uns so noch einige Zeit am Waldrand mit herrlichem Blick ins Tal auf, bevor man dann wieder auf
eine weitere geteerte Straße bergab trifft.
Hier geht es dann an der Beutelsteinhütte talwärts bis man im Ort dann auf die Bessenbachstraße trifft.
Dieser links entlang folgen bis man an die untere Fuhre kommt, von wo aus es dann berauf wieder zum Start im Neubaugebiet "Am Felsberg" geht.


Fahrtdauer gemütliche ca. 1,5h (mit Pausen um die Ausblicke zu genießen auch entsprechend länger)

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°57.170' E 9°15.202'
N 49°57'10.256" E 9°15'12.160"
N +49.9528490 E +9.25337800

Koordinaten des Endpunktes

N 49°57.168' E 9°15.206'
N 49°57'10.08" E 9°15'12.373"
N +49.9528000 E +9.25343700

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).