Wanderung Quierschied

Höhenprofil (263 m bis 381 m)

Höhendifferenz

118 m

Gesamtanstieg

157 m

Gesamtabstieg

170 m

GPSies-Index 2,28


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
7,92 km
Geo-Koordinaten
458
Wegepunkte
1
Angezeigt
90 mal
Herunter geladen
25 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

7,92 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 458)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Start und Ziel ist die Jahnturnhalle in der Johann-Sebastian-Straße. Zunächst geht es diese Straße hinauf bis zum Dachdeckergeschäft Meyer; dort biegen wir nach rechts ab ins neue Industriegebiet, an dem wir vorbei bis zum Ende der Teerstraße wandern. Am Ende der Straße biegen wir nach rechts ab, gehen ca 100 m den Berg hinunter bis zur Brücke über die Altwiesbach. Nach der Brücke wenden wir uns nach links und folgen einem Pfad bis zu einem  breiteren Waldweg. Auf diesem gehen wir nach links bis zur Verbindungsstraße zum Kraftwerk Weiher. Der Verbindungstraße ca. 50 m nach rechts folgend treffen wir auf eine Treppe mit der Beschilderung "Fußweg zum Kraftwerk Weiher". Diesem Fußweg folgen wir bis wir am Ende des Kraftwerks wieder auf die Verbindungstraße stoßen. Die Verbindungstraße verlassen wir nach rechts und wandern zuerst auf Asphalt und dann auf Schotter auf der Rückseite des Kraftwerks vorbei bis zum Gelände der ehemaligen Grube Göttelborn. Vorbei am IKS-Gebäude erreichen wir durch eine Unterführung gehend die Verpflegungstation am Förderturm "Weißer Riese". Vom dort geht es über eine kleine Eisenbahnbrücke zur Fa. Hydac. (hier Abzweigung zum Himmelspfeil möglich). Über die Zufahrtsstraße gehend gelangen wir zum Park- und Rideplatz an der Autobahnauffahrt Quierschied -Merchweiler. Von dort folgen wir dem neben der Ortsumgehungsstraße Quierschied verlaufenden Weg - vorbei am Hundedressurplatz Schnüffelnase - bis zur Königsberger Straße. Nach rechts biegen wir auf die Ackerstraße ein. An der Einmündung Glashüttenstraße wenden wir uns nach rechts und folgen dann der Straße am Sandhübel bis zum Schienenweg (Treppe an ehemaliger Evangelischer Kirche).  Durch die Wilhelmstraße, den Herrengrund, den Grubenweg und die Altwiesstraße wandernd erreichen wir an der Taubenfeldschule vorbeigehend wieder den Ausgangspunkt Jahnturnhalle.

 

 

 Diesen 

Mehr Eigenschaften
hügelig  familiengerecht  GPS erfasst  historisch  fest  steinig  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°19.690' E 7°02.861'
N 49°19'41.439" E 7°2'51.690"
N +49.3281777 E +7.04769194

Koordinaten des Endpunktes

N 49°19.681' E 7°02.865'
N 49°19'40.860" E 7°2'51.942"
N +49.3280168 E +7.04776167

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).