Fahrradtour Bad Breisig

Höhenprofil (58 m bis 637 m)

Höhendifferenz

579 m

Gesamtanstieg

723 m

Gesamtabstieg

170 m

GPSies-Index 6,37 ClimbByBike-Index 46,08 Fiets-Index 1,05


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
32,00 km
Geo-Koordinaten
288
Angezeigt
228 mal
Herunter geladen
97 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

32,00 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 288)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Bei der vorliegenden Tourenbeschreibung für Mountainbikes und Tourenräder vom Rhein zur Hohen Acht in der Vulkaneifel wurden drei Aspekte besonders berücksichtigt: Zum einen sollte die Wegstrecke vorwiegend auf befestigten Wirtschaftswegen ohne öffentlichen Autoverkehr führen, zum anderen, die gewonnenen Höhenmeter nicht durch unnötige Berg- und Talfahrten zunichte gemacht werden. Immerhin wird auf der rund 32 km langen Strecke ein Höhenunterschied von knapp 600 Metern überwunden. Ferner sollte die Tour durch eine landschaftlich abwechslungsreiche Gegend mit schönen Aussichtspunkten führen.

Der erste Teil der Tour führt vom Bahnhof Bad Breisig durch das Vinxt- und Dedenbachtal zur Ortschaft Dedenbach und ist unter der Tourenbeschreibung "Radtour Bahnhof Bad Breisig - Bahnhof Engeln" ausführlich beschrieben. Ich beginne daher die Tourenbeschreibung vom Ortseingang Dedenbach:

Hier beginnt der erste Anstieg. Wir folgen der Hauptstraße hinauf zur L85, biegen dort links ab und verlassen nach ca. 170 m die Landstraße und folgen rechts dem asphaltierten Wirtschaftsweg, der in Richtung Oberdürenbach - Königssee führt. An der T-Kreuzung am Ende des Wegs biegen wir rechts ab (links geht es zum Königssee). Von nun an geht es immer gerade aus. Es folgt der steilste Anstieg des Wegs hinauf zum "Fuchskopf" (ca. 550 m hoch). Glücklicherweise führt die Strecke vorwiegend durch Wald, sodass Gegenwind (Westwind) und Sonnenhitze (im Sommer) keine wesentliche Rolle spielen. Der Weg endet schließlich an der Kreuzung der L83 mit der Kreisstraße K52 am Gasthof "Zum Amerikaner". Wir überqueren die Straßenkreuzung und fahren in den Wirtschaftsweg der am Gasthof auf die Straßenkreuzung trifft. Der Weg führt entlang des Waldrandes. Nach ca 1,4 km gelangen wir auf eine Wegkreuzung, hier halten wir uns halb rechts und fahren in den Wald hinein. Wir bleiben nun für die nächsten Kilometer auf dem gut befestigten Waldweg der schließlich auf die Kreisstraße K56 trifft. Hier überqueren wir die Straße und folgen weiter dem Waldweg. Für die nächsten Kilometer gilt es, bei Wegkreuzungen immer geradeaus fahren! Oberhalb der Ortschaft Hohenleimbach kommen wir wieder aus dem Wald hinaus. Linkerhand die Ortschaft Hohenleimbach. Nach rund 750 m treffen wir auf eine asphaltierte Straße, die wir überqueren. Weiter geht es geradeaus durch den Wald. Der Weg führt schließlich leicht bergab und endet an einer Wegkreuzung unterhalb des Herrenbergs. Wir halten uns halb links und folgen dem Weg, der sich am Waldrand um den Herrenberg windet. Ab hier müssen noch einmal einige Höhenmeter überwunden werden. Dann aber führt der Weg geradewegs hinunter zur B412.

Bis zum Berghotel "Hohe Acht" sind es nur noch rund 2,5 km. Natürlich kann man die letzten Kilometer auf der Bundesstraße zurücklegen. Wer allerdings die vielbefahrene Straße meiden will, dem sei folgende Route empfohlen:

Wir biegen rechts auf die B412 und folgen der Bundesstraße knapp 30 m, bis rechterhand die Leitplanke endet. Hier mündet ein weniger gut befestigter Weg, der parallel zur Bundestraße verläuft. Nach etwa 300 m biegt der Weg rechts ab. Ab hier ist er gut befestigt und führt geradewegs zu einem Parkplatz an der B412. Dort überqueren wir die Bundesstraße und fahren auf der gegenüberliegenden Seite in den asphaltierten Wirtschaftsweg. Nach 50 m biegen wir rechts in den Waldweg, folgen dem Weg etwa 350 m und biegen schließlich rechts in den Weg, der hinauf zu den Häusern der kleinen Siedlung an der B412 führt. Der Weg endet schließlich am Parkplatz des Hotels St. Georg.

Gut trainierte Radfahrer werden die Strecke von 32 km an einem Tag zurücklegen können. Für eine Übernachtung auf halber Strecke bietet sich der Gasthof "Zum Bockshahn" in Spessart, Mittelstraße 12. an.

Mehr Eigenschaften
bergig  familiengerecht  einsam, ruhig  fest  steinig  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°30.251' E 7°18.292'
N 50°30'15.065" E 7°18'17.570"
N +50.5041848 E +7.30488075

Koordinaten des Endpunktes

N 50°23.115' E 7°01.436'
N 50°23'06.926" E 7°1'26.165"
N +50.3852574 E +7.02393495

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).