Wanderweg Vils Reutte

Höhenprofil (1.230 m bis 2.032 m)

Höhendifferenz

802 m

Gesamtanstieg

1.151 m

Gesamtabstieg

1.151 m

GPSies-Index 19,12


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
11,18 km
Geo-Koordinaten
1645
Wegepunkte
8
Angezeigt
1233 mal
Herunter geladen
71 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(4)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

11,18 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1645)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Von der Vilser Alm steigen wir den Wanderweg in Richtung Füsseler Jöchl/Otto-Mayer-Hütte weiter hoch, bis wir zum Anstieg über mehrere Kehren in die Höhe wandern. Oben erreichen wir einen verlandeten Bergsee, den wir durchlaufen und einen kleinen Bach überschreiten. Hier zweigen wir auch vom eigentlichen Weg zum Füsseler Jöchl ab und wandern weiter zum Aufstieg in die Vilser Scharte .

Über mehrere Kehren durch schrofes und loses Gestein kommen wir zum Einstieg der Vilser Scharte . Ab hier geht es über einen seilversichertes Weg durch den Fels und über ein Paar Holz-/Eisenleitern durch die Scharte. Etwas Trittsicherheit ist angebracht, läßt sich aber gut und ohne größere Probleme durchsteigen – dafür wird man oben durch das wunderbare Bergpanorama belohn!

Oberhalb der Vilser Scharte treffen wir auf den Zubringerweg Füssler Jöchle – Große Schicke . Über diesen laufen wir weiter in Richtung Große Schlicke . An der Abzweigung zum Gipfel folgen wir den Aufstieg in mehrere Kehren zum Gipfelkreuz.

Vom Gipfel auf geht es wieder abwärts zur Abzweigung, wo wir den Weg dann weiter ins Reintal hinunter zur Otto-Mayer-Hütte bzw. Füssener Hütte folgen.

Hinter der Füssener Hütte steigen wir wieder erst stetig, dann langsam und idyllisch durch Latschenkiefer und Wiesen durchs Reintal zum Füssner Jöchl hoch. Weiter geht es zur Sonnenalm, wo wir den Bllick ins Tannheimer Tal geniessen können.

Von der Sonnenalm geht es wieder über die Almwiese hinab ins Tal in Richtung Vilser Alm . Am einem Bach geht es in mehreren Kehren wieder zum verlandeten Bergsee zurück, wo wir in der Ferne nochmals den Aufstieg zur Vilser Scharte bewundern können. Sobald wir wieder auf dem Wanderweg stossen, den wir beim Aufstieg schon genommen haben, geht es auf dem gleichen Weg wieder zur Vilser Alm zurück.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  belebt, bevölkert  fest  glatt  steinig  ausgewaschen  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°31.710' E 10°36.379'
N 47°31'42.637" E 10°36'22.745"
N +47.5285103 E +10.6063181

Koordinaten des Endpunktes

N 47°31.710' E 10°36.378'
N 47°31'42.653" E 10°36'22.706"
N +47.5285148 E +10.6063073

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).