Hiking trail Wuppertal Reg.-Bez. Düsseldorf

Altitude Profile (581 ft to 1,132 ft)

Altitude range

551 ft

Total climb

1,677 ft

Total descent

1,624 ft

GPSies-Index 4.67


About this track

Quality of track
Length
12.48 miles
Coordinates
1797
Viewed
153 time(s)
Downloaded
45 time(s)

Ratings

Landscape
(1)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(1)
round trip

12.48 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 1797)
  • or

 

Track simplification
Description

Start und Ziel Wanderparkplatz Ehrenberg. Anschrift: Ehrenberg 14, Wuppertal. Bin die Tour gegen den Uhrzeigersinn gelaufen.

Insgesamt eine sehr schöne und abwechslungsreiche Wanderung. Die Anfangsetappe bis nach Laaken ist durch die Autobahnnähe zwar nicht ruhig, doch nach Verlassen von Laaken wird die Tour zusehends ruhiger.

Sie startet schon nach wenigen Metern sehr schön, dann geht es über einen zwischen zwei Hecken verlaufenden Pfad bergab, in dessen weiteren Verlauf man immer wieder Blicke auf ländliche Umgebung, aber auch imposante Ausblicke auf Wuppertaler Stadtgebiet hat. Wechselnd über Wald- und Asphaltwege geht es mit zeitweise schönen Ausblicken zum Wildgehege Ehrenberg. Da hier zahlreiche Jungbäume angepflanzt wurden, wird ein Teil der Aussicht nicht von Dauer sein. Nach Verlassen von Loh geht es längere Zeit durch den Marscheider Wald. Einmal ziemlich steil zum Marscheider Bach herunter, den man gelegentlich auch sieht. Vorsicht an der Brücke über den Bach: diese ist sehr rutschig, also besser gleich am Gelände festhalten. Man folgt kurz dem Bach, danach geht es in die Höhe, dabei sieht man zunächst aber nicht viel. Nach Verlassen des Marscheider Waldes wird die Tour aussichtsreicher, reizvoller und die Wege auch abwechslungsreicher und schöner. Man wechselt ständig zwischen Pfaden, Wiesenwegen, Asphalt- Feld- und Waldwegen. So geht es dann sehr spannend bis zur Staumauer der schönen Herbringhauser Talsperre. Man hat nur von hier aus einen Blick auf die Talsperre, doch der ist sehr beeindruckend. Der Weg nach Spieckern und Rottland verläuft zwar über Asphalt, doch die vielen schönen Ausblicke und sehr schönen Ortschaften entschädigen dafür. Danach geht es wechselnd durch Wald, an Waldrand und Feldern über Wegen und Pfaden zum weithin hörbaren Herbringhauser Bach. Man läuft ein Stück direkt neben dem Bach her. Dieser Abschnitt neben dem plätschernden Bach hat etwas Beruhigendes und Erholsames. Nachdem man in Kemna etwa 150 m der Landstraße folgen muss,  erlebt man eine ziemlich rasante Schlussetappe. Nach wenigen hundert Metern durch den Wald geht es einen superschmalen Steilpfad hinauf, der im Laufe der Strecke aus dem Wald hinaustritt und über schönem Wiesenweg an Feldern herverläuft. In Heusiepen angekommen sind auch die letzten Meter bis zum Parkplatz zurück noch richtig spannend: ständig schlängelt sich der Pfad durch den schönen Wald, tritt irgendwann aus ihm heraus, links tolle Ausblicke und rechts hinter einer Hecke verborgen eine Kuhweide. Man staunt ein wenig, welche Lebewesen sich denn so hinter der Hecke verstecken:-).

Festes Schuhwerk ist für diese Tour erforderlich. Einkehrmöglichkeiten habe ich während der Tour nicht wahrgenommen.

Meine persönliche Wertung für die Tour: 4 Sterne

More attributes
hilly  GPS recorded  path  track  onroad 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 51°16.029' E 7°15.748'
N 51°16'01.790" E 7°15'44.893"
N +51.2671639 E +7.26247049

Ending Coordinates

N 51°16.029' E 7°15.779'
N 51°16'01.74" E 7°15'46.774"
N +51.2671500 E +7.26299302

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).