Hiking trail Schönau Am Königssee Berchtesgadener Land

Altitude Profile (1,939 ft to 5,753 ft)

Altitude range

3,815 ft

Total climb

10,757 ft

Total descent

10,744 ft

GPSies-Index 29.88


About this track

Quality of track
Length
32.81 miles
Coordinates
6343
Viewed
302 time(s)
Downloaded
41 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

32.81 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 6343)
  • or

 

Track simplification
Description

Die Umrundung wurde von mir läuferisch (aufwärts gehen, ebene und abwärts laufen) wo es eben geht gemacht. Anfangs hatte ich keinen GPS Empfang so fehlt die Aufzeichnung von Schönau nach Kühroint. Ich habe dies "nachgezogen". Vom Kühroint ging es den wunderschönen, meines Erachtens nur für schwindelfreie und geübte Bergler geiegnete Rinnkendelsteig nach St. Bartholomä (2:20 Std) Als Wanderung werden da ca. 5 Std angegeben. An St. Bartholomä vorbei entlang dem Weg 412 über die Saugasse in Richtung Kärlinger Haus kurz vor dem Kärlingerhaus den Abzweig Weg 416 Richtung Grünsee, Wasseralm nehmen. Auf dem Weg über Grünsee, Schwarzensee zur Wasseralm herrscht eine bezaubernde Stimmung. Schmale Wege viel Auf und Ab, Wurzeln, Steine, weicher Waldboden, da lacht das Trailrunnerherz. Ab nun lässt sich der Blick auf den Watzmann nicht mehr vermeiden, er drängt sich richtig auf :-) und das ist gut so. Von der Wasseralm weiter dem Weg 416 folgen. Dieser führt dann verdächtig weit abwärts man mein fast er führt ganz runter zum Obersee und wenn man fast ins Grübeln kommt ob man noch richtig ist (November fährt  kein Schiff mehr vom Obersee weg) kommt ein kleines Licht am Ende des Tunnels in Form eines Wegkreuzes auf dem sich der Weg 416 wieder nach Oben schlängelt, von unten kommt ein Weg Nr.492? vom Obersee. Dem 416er folgt man auf in den Landtalgraben und biegt auf halber Höhe zum Sattel nach links zur Gotzenalm ab. Man meint man müsse die Steile Wand übersteigen doch führt ein Weg um den Steinklotz herum der wird dann nochmal richtig schön durch Wald, kleine Wiesenflächen und schlängelt sich so bis zur Gotzenalm.

Von dort aus geht es eigentlich mit ein paar kleinen Ausnahmen über die Köngsbachalm nur noch Bergab nach Schönau.

4.Nov. bei schönstem Wetter bei Dämmerung um 6:20 von Schönau aufgebrochen und nach 10:50 Std wieder wohlbehalten und rechtschaffend müde wieder in Schönau angekommen.

Das Hotelpersonal kommentierte das mit Unglauben, nix da braucht man mindestens 3 Tage für die Umrundung.

More attributes
mountainous  signposted/marked  GPS recorded  solid  soft  harsh  slippery  rocky  path  singletrail 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 47°35.658' E 12°58.824'
N 47°35'39.493" E 12°58'49.463"
N +47.5943037 E +12.9804065

Ending Coordinates

N 47°35.656' E 12°58.828'
N 47°35'39.360" E 12°58'49.717"
N +47.5942669 E +12.9804771

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).