Hiking trail Ilmenau

Altitude Profile (1,414 ft to 1,798 ft)

Altitude range

384 ft

Total climb

981 ft

Total descent

984 ft

GPSies-Index 3.68 ClimbByBike-Index 23.47 Fiets-Index 0.06


About this track

Quality of track
Length
13.52 miles
Coordinates
510
Viewed
20 time(s)
Downloaded
6 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

13.52 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 510)
  • or

 

Track simplification
Description

Zum Anfang geht es ein wenig Flach durch Ilmenau, dann über den Ehrenberg und den Robert-Bosch-Ring in Richtung Langewiesen raus. Dabei nehme ich gern vor Langewiesen noch einen Abstecher durch das nördlwestlicheiche Waldstück. Hier kann man auch gleich durch Langewiesen wieder Richtung Ilmenau abbiegen. Wenn man aber weiter Richtung Osten läuft (vorzugsweise erst Nordöstlich bis zum nächsten Waldrand) kommt man um Langewiesen drumrum bis zu den Herrenteichen. Diese werden meiner Kenntnis nach von einem Anglerverein sehr schön in Ordnung gehalten und man kann hier eine sehr schöne Landschaft genießen. Danach geht es durch ein paar Gässchen durch Langewiesen bis zum Park. Hier führt für Läufer und Wanderer ein sehr schöner Waldweg bis zum Fridolin nach Ilmenau. Fahrradfahrer fürden vielleicht lieber den (mittlerweile nicht mehr ganz so) neuen Radweg nehmen, zum laufen ist der Waldweg aber deutlich schöner, finde ich. Am Fridolin kann man sich dann entscheiden, ob man wieder nach Ilmenau zieht oder noch einen Abstecher ins Schortetal unternimmt. Ins Schortetal folgt man dann der geteerten, aber wenig befahrenen Waldstraße links der Schorte. Nachdem man die Landstraße zwischen Ilmenau und Oehrenstock gekreutzt hat, wird ist der Weg dann auch geschottert. Der Weg führt dann weiter durch Wald und an Wiesen vorbei, immer relativ parallel zur Schorte. Kurz vor der Schortemühle und dem Schaubergwerk "Volle Rose" kann man auch recht an diesen Beiden vorbei zurück nach Ilmenau abbiegen. Für die hier gezeichnete Strecke geht es aber geradeaus weiter. Man kann dann rechts unterhalb des Weges die Gebäude des Gasthauses, des Bergwerks und das Ilmenauer Fass( siehe Universität, Fachgebiet Thermodynamik) sehen. Wenn der Weg dann wieder etwas Bergab geht und sich der Schorte nähert kommt man an einer kleinen, aber schlecht benutzbaren Furt vorbei und kurz danach an eine Betonbrücke. Hier verlasse ich diese Seite der Schorte, laufe über die gut benutzbare Brücke und an der anderen Seite des Tals einen kleinen aber etwas steileren Weg bergauf. Oben trofft man wieder auf einen breiten, geschotterten Weg den es scharf nach rechts wieder gen Ilmenau geht. Kurz bevor man wieder an der Schortemühle ist, muss man dann diesen Weg verlassen und recht ein Paar Meter runter auf den Parkplatz von der Schortemühle laufen. Wenn man das verpasst kommt man auch auf die Schortestraße. Kurz nachdem man am Parkplatz streifend die Schortestraße hinauf Richtung Ilmenau Fahrt aufgenommen hat, geht es rechts wieder auf einen Wanderweg, der mit Holzspänen ausgelegt ist. Man könnte aber auch die Schortestraße Richtung Ilmenau nehmen, da diese hier auch eher wenig befahren ist. Ich laufe aber lieber diesen Waldweg. Nach eine Weile geht es etwas Steiler bergauf. Hier kann man entweder gleich zurück zur Schortestraße (etwas steiler) oder rechts ab noch an den Schorteteilchen vorbei laufen. Ich empfehle Letzteres. Am Schorteteich kommt man wieder zu der Landstraße "Ilmenau-Oehrenstock". Kurz vor der Straße führt dann ein Weg nach links wieder Richtung Ilmenau. Wenn man aber noch etwas Kraft hat kann man dann noch mal nach Links bis auf den höchsten Punkt der Schortestraße laufen. Dieser Weg hat noch mal ein wenig Steigung, ist etwas uneben, aber noch belaufbar, und bietet links und reichts einen Streifen schöner unterschiedlicher Bäume und Sträucher. Oben angekommen geht es dann nach Rechts an Kleingärten vorbei wieder nach Ilmenau. Ab jetzt geht es nur noch Bergab über den Stollen.

More attributes
hilly  deserted, quiet  solid  soft  path  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 50°40.761' E 10°55.565'
N 50°40'45.693" E 10°55'33.927"
N +50.6793592 E +10.9260910

Ending Coordinates

N 50°40.761' E 10°55.568'
N 50°40'45.717" E 10°55'34.082"
N +50.6793660 E +10.9261339

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).