Wanderung Längenfeld Politischer Bezirk Imst

Höhenprofil (1.919 m bis 2.615 m)

Höhendifferenz

696 m

Gesamtanstieg

950 m

Gesamtabstieg

990 m

GPSies-Index 15,85


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
10,52 km
Geo-Koordinaten
319
Angezeigt
12 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

10,52 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 319)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Dieser Rundwanderweg spiegelt mit seinen je nach Jahreszeit in verschiedenen Farben schimmernden vier Seen, die Farbpalette des Wassers von karibisch blau über glasklar bis wiesen grün wider. Allerdings sollte auch den kleinen Schätzen in und um den Seen selbst Aufmerksamkeit geschenkt werden. 

Das Hüttentaxi erspart Ihnen einen 2-Stündigen Aufstieg zur Stabele Alm. Der Weg führt an der Leckalm vorbei über saftig grünen Weideböden auf einem Kamm entlang bis hin zum ersten der vier Bergseen, dem Plattaa Von dort aus können Sie schon den neu angelegten Steig sehen, der über die Felder Scharte, vorbei an den Salzstellen für die Schafe hinunter über steilere Grashänge zu einem neuen Naturschauspiel, den Weißen See. Er ist der größte und tiefste der vier Seen und lädt mit seiner milchig grünen Farbe und seinen zahlreichen Rastplätzen zu einer kurzen Genießerpause ein. Langsam geht es nun über einen schönen Höhenweg vom Weißen See zu dem etwas unterhalb liegenden unteren Spitzig See. Eingebettet in rauer Gebirgslandschaft ruht er dort ganz still und hat eine beruhigende Ausstrahlung. Von dort aus geht’s weiter zu den letzten der vier Seen, den Hauersee. Je nach Jahreszeit schimmert er Ihnen milchig grün bis türkis entgegen. Umgeben von den sogenannten Fünffingerspitzen können Sie dort noch einmal kurz die angenehme Ruhe der 2700 Höhenmeter genießen bevor Sie den Abstieg antreten. 

Auf den Weg hinunter bietet sich Ihnen auf den Hauerkamm in Richtung Innerbergalm ein traumhafter Blick auf das Innerbergtal und das Hauertal. An der Spitze dieses Kamms liegt die Wöckelwarte auf der sie Ihren Blick über Längenfeld schweifen lassen können. Von dort aus geht es durch einen bezaubernden Zirbenwald zurück zu den saftigen Almböden und Felder kurz vor der Innerbergalm. Den Rückweg können Sie wieder bequem mit einem Hüttentaxi antreten.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°05.074' E 10°55.741'
N 47°5'04.450" E 10°55'44.487"
N +47.0845695 E +10.9290243

Koordinaten des Endpunktes

N 47°04.852' E 10°55.669'
N 47°4'51.147" E 10°55'40.188"
N +47.0808743 E +10.9278302

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).