Fahrradtour Bakers Creek

Höhenprofil (376 m bis 1.270 m)

Höhendifferenz

894 m

Gesamtanstieg

2.180 m

Gesamtabstieg

2.491 m

GPSies-Index 16,95 ClimbByBike-Index 113,62 Fiets-Index 1,06


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
101,26 km
Geo-Koordinaten
424
Angezeigt
222 mal
Herunter geladen
17 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

101,26 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 424)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

17. Oktober: Uralla nach Ebor:

Heute war eine der interessantesten Etappen. Durch die eine Woche auf dem Sattel war ich schon recht fit und erfahren. So ging ich die 105 km des heutigen Tages locker an. Bis Armidale, eine bekannte Universitätsstadt, veränderte sich die Strecke im Vergleich zu gestern kaum. Am Flughafen von Armidale lag eine grosse Tankstelle. So konnte ich dort frisches Wasser Tanken und frühstücken. 

Durch die südlichen Vororte ging es dann bis zum Stadtpark. Dort strollte ich ein wenig herum, hatte jedoch wenig Lust für ein ausgiebigeres Sightseeing. Weiter ging es aus der Stadt über den Waterfall Way. Im Vergleich zum New England Highway ist diese Straße sehr verkehrsarm, jedoch ähnlich gut ausgebaut. Die Range kam wieder auf mich zu. Dahinter so wusste ich lag die Küste. Auch sonst änderte sich die Landschaft jetzt wieder. Es wurde zunehmend hügeliger und die weiten Landwirtschaftlichen Flächen wichen Wald. Dann auf halben Weg schlängelte sich die Straße nach Wollombi hinauf. Es war strahlender Sonnenschein. Mein Sonnenbrand hatte sich verzogen. gepriesenen Supermarkt von Wollombi liess ich links liegen und fuhr weiter Richtung Ebor. Gut 10 km später änderte sich das Wetter jedoch schlagartig. Es wurde immer dunkler und dann regnete es wie aus Kübeln. Es wurde windig und bitterkalt. Auch die jetzt recht steilen Anstiege machten mir ganz schön zu schaffen. Ich kämpfte mich frierend und erschöpft bis nach Ebor durch. Ich wusste nicht, ob es dort ein Motel gab. Hatte aber keine andere Wahl. Also Zähne zusammenbeissen und weiter. 

Als ich Ebor erreichte wurde es schon dunkel. Es waren höchstens noch 10 Grad und ich fror wie ein Schneider. Im örtlichen Motel, war die Wirtin angesichts meines verdreckten Fahrrads und Outfit wenig angetan, jedoch konnte ich ihr versichern das ich nichts dreckig machen würde. Allgemein muss ich sagen das die Australier sehr sauber sind. Selbst öffentliche Toiletten an gottverlassenen Orten sind blitzblank. Aber diese Wirtin toppte alles noch einmal. 

Aber egal. Schliesslich war ich heilfroh etwas zum Schlafen gefunden zu haben. Sogar die Heizung war an. Nach  dem Duschen war es auch schon Zeit zum Essen. Und die Wirtin servierte mir eines der besten Steaks die ich je gegessen hatte. Die Flasche Bier liess natürlich auch nicht lange auf sich warten. Tahooy !! 

Draussen war es immer noch am Regnen, so verzichtete ich auf meinen  Abendspaziergang und studierte dafür meinen Reiseführer und die Landkarten.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
Australien - Tag 9 - Ebor nach Bellingen

Weitere Infos unter
Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  fest  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

S 30°38.593' E 151°29.830'
S 30°38'35.624" E 151°29'49.822"
N -30.6432290 E +151.497173

Koordinaten des Endpunktes

S 30°23.978' E 152°21.098'
S 30°23'58.704" E 152°21'05.904"
N -30.3996400 E +152.351640

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).