Fahrradtour Monheim am Rhein Baumberg Reg.-Bez. Düsseldorf

Höhenprofil (31 m bis 276 m)

Höhendifferenz

245 m

Gesamtanstieg

640 m

Gesamtabstieg

640 m

GPSies-Index 7,04 ClimbByBike-Index 57,6 Fiets-Index 0,11


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
55,64 km
Geo-Koordinaten
2368
Angezeigt
4 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

55,64 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2368)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Diese Tour verkürzt das Erreichen des Klosterbusches deutlich. Bisher habe ich den Klosterbusch selten besucht, weil die Tour deutlich über 60 km lang war. Nun komme ich mit ca. 55 km aus.
Die Abfahrt ins Wuppertal ist rasant, 50 km/h werden rasch erreicht. Man passe auf.

Erst fahren wir via Langfort in Richtung Örkhaussee und ziehen dann durch Richrath hoch zum Engelsberger Hof, von wo wir am Waldschwimmbad vorbei durch die Ohligser Heide zum Ohligser Bahnhof fahren.
Hoch geht es das parkartige Lochbachtal bis zum Korkenzieher. Dem folgen wir bis zur Cronenberger Strasse, auf der wir zunächst noch etwas hochfahren müssen, bis es schließlich rasant ins Tal der Wupper hinabgeht. So eine Straße würde ich nicht hochfahren, da doch ein paar Autos darauf unterwegs sind. Mahr als zwei bis drei Minuten dauert die Abfahrt aber nicht, man muss sich konzentrieren, daher stören die paar Autos den sonst autoarmen Charakter der Tour hier nicht wirklich. Ein gutes Lehrbeispiel dafür, dass auch ruhig mal eine verkehrsreichere Route, auf der man es aber richtig bergab laufen lassen kann, in eine sonst Autos vermeidende Tour eingebaut werden sollte. Autos vermeidender Purismus würde die Tour um mindestens 10 km verlängern.

Nach nur 22,5 km sind wir bereit beim Cafe Hubraum an der Wupper angelangt.
Nun geht es 1,2 km die Wupper aufwärts und danach sollten wir das Rad die sehr steile Forststraße hochschieben, bis wir auf die schöne, nur noch moderat (mit einer kleinen Ausnahme) ansteigende Waldstraße stoßen. Von dieser Straße aus bieten sich sehr schöne Ausblicke auf das Wuppertal und die Wälder bei Cronenberg. Nun ziehen wir durch die herrlichen Wälder bis zur Rosskamper Strasse in Vohwinkel. Hier markiert  der berühmte Wasserturm von Vohwinkel >>  das Ende all unserer Aufstiegsmühen. Von nun an können wir zeitweise so richtig Richtung Düsseldorf hinabbrettern zunächst bis zum Anfang des Korkenziehers, danach die wunderbare kleine Straße an der A46 mit ihren herrlichen Weitblicken über das Land in Richtung Düsseldorf und Erkrath.

Schließlich fahren wir durch die Hildener Heide, danach durch einen Abschnitt der Ohligser Heide,ziehen rüber nach Garath, danach der Kämpe entlang und landen am Rhein.

Insgesamt eine recht abwechslungsreiche, durchaus mit ordentlichem Aufstieg, aber auch rasanten Abfahrten garnierte Tour durch wunderschöne Wälder, die am Ufer des Rheines ihren würdigen Ausklang findet.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°06.699' E 6°53.488'
N 51°6'41.952" E 6°53'29.321"
N +51.1116536 E +6.89147824

Koordinaten des Endpunktes

N 51°06.695' E 6°53.488'
N 51°6'41.718" E 6°53'29.309"
N +51.1115885 E +6.89147480

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).