MTB trail Sta. Maria Val Müstair Bezirk Val Müstair

Altitude Profile (4,521 ft to 9,032 ft)

Altitude range

4,511 ft

Total climb

7,070 ft

Total descent

7,070 ft

GPSies-Index 17.92 ClimbByBike-Index 113.72 Fiets-Index 4.89


About this track

Quality of track
Length
37.43 miles
Coordinates
489
Viewed
423 time(s)
Downloaded
104 time(s)

Ratings

Landscape
(2)
Condition
(1)
Technique
(1)
Fun factor
(1)
Description of track
(1)
round trip

37.43 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 489)
  • or

 

Track simplification
Description

Von   Sta. Maria geht’s richtung Umbrailpass den Serpentinen hinauf über die normale Passstrasse, anfänglich noch im Wald dann aber weit über die Baumgrenze teilweise noch auf Schotter, vorbei am Restaurant in Platatschas bis zum Schweizer Zoll auf 2501 müM.

 

ca. 50 Meter nach dem Zoll geht’s dann rechts auf dem gut markierten Wanderweg hinauf zum höchsten Punkt der Strecke auf dem “Bochetta di Forcola“ auf 2768 müM wo noch immer Wege und Unterkünfte aus dem 1´sten Weltkrieg zu finden sind. Gut trainierte Biker können problemlos den ganzen Weg fahren, nur am Schluss kommt man ums schieben nicht rum, das aber nur für ca. 100 Meter.

 

Einen kurzen Trip hinunter um dann links wider hinauf bis zum Btta di Pedenolo auf 2704 m.ü.M. Die Aussicht entlohnt aber für alle Anstrengungen und ab hier geht es auf noch sehr gut erhaltenen   Militärwegen hinunter bis man an einer idyllischen Alp ankommt. Der ideale Ort für eine kleine Pause um die Aussicht zu geniessen.

 

Nun ist aber fertig mit lustig und es geht recht abenteuerlich auf einem spektakulären Serpentinenwanderpfad hinunter. Manchmal ist ein kurzes Absteigen sinnvoll da der Weg an einigen Stellen etwas ausgewaschen ist. Den grössten Teil kann man aber mit gebotener Vorsicht auf dem Rad fahren.

 

Unten angekommen geht es auf der rechten Seeseite   fast geradeaus bis zur hinteren Staumauer der beiden Seen wo wir die Seite wechseln, da wir einen kleinen unbeleuchteten Tunnel durchfahren ist die Mitnahme einer kleinen Taschenlampe sinnvoll. Auf der anderen Seeseite finden wir dann auch ein kleines Restaurant wo man recht gut zu Mittag essen kann.

 

Gestärkt geht es dann Richtung Val del Gal und dann Richtung Schweizer Grenze nach Val Mora. Der ganze Weg ist sehr gut fahrbar und ab der Alp Mora gibt es einen breiten Wirtschaftsweg der ganz leicht ansteigend bis zum “Döss Radond“ führt. Von nun an geht’s praktisch nur noch bergab bis nach St. Maria.

 

Zusatzinfos: Befahrbar von ca. anfangs Juli bis zum ersten Wintereinbruch (meistens Sept.). Personalausweis nicht vergessen. Vorsicht !! auf fast 3000 müM ist das Wetter nicht zu unterschätzen (Sonnenbrand / Wetterumsturtz)

Alternative: Anstatt nach Val del Gal und anschliessend nach Val Moora, kann man auch über den Passo di Alpisella nach Livigno (Zollfrei) um dann am See entlang richtung La Drossa. Die Tunneldurchfahrt (Tunnel Munt la Schera) ist nur  mit einem Shuttle-Bus vom 9. Juni 2008 bis zum 14. September 2008 täglich zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr erlaubt. (es drohen sonst   Bussen von 200.-). Der Shuttle-Bus fährt ca. alle 30 Minuten und dafür wird eine Gebühr von CHF 8 oder € 5 pro Person erhoben anschliessend dann bis Buffalora (leider auf der Hauptstrasse) zum Ofenpass und anschliessend über Lü nach Sta. Maria meistens dann wider abseits der Hauptstrasse.

More attributes
mountainous  deserted, quiet  GPS recorded  harsh  rocky  offroad  path  track 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 46°36.066' E 10°25.371'
N 46°36'04.015" E 10°25'22.277"
N +46.6011154 E +10.4228550

Ending Coordinates

N 46°36.066' E 10°25.363'
N 46°36'03.962" E 10°25'21.795"
N +46.6011007 E +10.4227209

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).