Hiking trail Sankt Oswald-Riedlhütte Niederbayern

Altitude Profile (2,728 ft to 4,479 ft)

Altitude range

1,751 ft

Total climb

1,970 ft

Total descent

1,969 ft

GPSies-Index 7.71


About this track

Quality of track
Length
7.19 miles
Coordinates
221
Viewed
33 time(s)
Downloaded
2 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

7.19 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 221)
  • or

 

Track simplification
Description

Unsere Wanderung auf den Lusengipfel starten wir im kleinen Ortsteil von Neuschönau (www.neuschoenau.de), in Waldhäuser. Bei dieser Tour sollte reichlich Proviant mitgenommen werden, da einige schöne Rastplätze am Wegesrand auf Wanderer warten. Zunächst wandern wir gemütlich zum Rastplatz Fredenbrücke. Von dort führt uns der Weg entlang der Kleinen Ohe zum Rastplatz Martinsklause und von hier steil bergauf zum Teufelsloch. An diesem kühlen Bergbach wachsen Farne und Mosse, aber auch einige seltene Blütenpflanzen wie die Pestwurz und der violette Alpenmilchlattich lassen sich bewundern. Nach einem weiteren Anstieg erreichen wir den Pavillon an der Glasarche. Gleich darauf sehen wir schon die Himmelsleiter, die uns auf direkten Weg zum Gipfel des Lusen (1373m) führt. Das herrliche Panorama entschädigt für den anstrengenden Aufstieg. Vorbei am Lusenschutzhaus erreichen wir den Rastplatz Waldhausreibe und über den Waldhäuserriegel kommen wir wieder zurück nach Waldhäuser. Im Nationalpark Lusen (www.nationalpark-bayerischer-wald.de) dürfen sich Wälder, Moore und Fließgewässer natürlich entwickeln. So entsteht eine einzigartige Wildnis und Waldnatur, bei der abgestorbene und umgestürzte Bäume in ihrem natürlichen Umfeld bleiben. Am Lusengipfel gibt es große Totholzflächen, aber neue Bäume und Sträucher suchen sich schon ihren Weg und bieten perfekten Lebensraum vieler bedrohter Tier- und Pflanzenarten.                                                               

Tipp: Die Jugendherberge Waldhäuser (www.waldhaeuser.jugendherberge.de) bietet sich als optimalen Gastgeber für Wanderungen im Lusengebiet an. Am Lusenschutzzentrum (www.nationalpark-bayerischer-wald.de) gibt es viele erlebnisreiche Entdeckungen zu machen, wie den Baumwipfelpfad und das Tierfreigehege

Eingereicht von Alexander Mohr, Odenwaldklub.

More attributes
mountainous  solid  rocky  path  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 48°55.599' E 13°27.901'
N 48°55'35.950" E 13°27'54.076"
N +48.9266530 E +13.4650212

Ending Coordinates

N 48°55.603' E 13°27.906'
N 48°55'36.197" E 13°27'54.393"
N +48.9267215 E +13.4651093

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).