Hiking trail Petesber Bolzano-Bozen

Altitude Profile (2,180 ft to 7,800 ft)

Altitude range

5,620 ft

Total climb

16,595 ft

Total descent

15,677 ft

GPSies-Index 40.77


About this track

Quality of track
Length
59.54 miles
Coordinates
3892
Viewed
48 time(s)
Downloaded
0 time(s)

Ratings

Landscape
(1)
Condition
(1)
Technique
(1)
Fun factor
(1)
Description of track
(1)
one-way trip

59.54 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 3892)
  • or

 

Track simplification
Description

Anreise:
Brennerautobahn Ausfahrt „Bozen Nord“. Von der Autobahnausfahrt in Richtung Stadtmitte fahren. Nach ca 3 KM (Kreisverkehr) links unter der Autobahn dem Schild „Kohlern“ folgen. In 200 m Parkplatz an der Bahn. Alternativ: Über den Reschenpass-Meran-Bozen. Anreise auch bequem mit der Bahn bis Bozen möglich.

Sonntag:

Mit der ältesten Seilbahn in Europa, erbaut im Jahre 1908, bis Bauernkohlern (1150m). Die Wanderung führt über Herrenkohlern zum Toten Moos anch Deutschnofen. Deutschnofen liegt auf 1350m auf einer sonnigen Hochebene umgeben von den Bergmassiven Schlern, Rosengarten, Latemar, Schwarz- und Weishorn und im Norden das Mendelgebirge.

Gehzeit ca. 3 – 4 Std. Aufstieg ca 500 Höhenmeter (HM), Abstieg ca 250 (HM).

Montag:
Auf einem altem Pilgerweg zum Kloster Maria-Weissenstein, der bedeutendsten Wallfahrtsstätte Südtirols und weiter zum Bletterbach und Butterloch. Die Bletterbachschlucht ist mit ihren bis zu 100 Meter hohen Porhyrwänden ein einzigartiges und bekanntes Naturdenkmal, das in ca 1 Std durchwandert wird. Weiter führt der Weg nach Oberadain und hinunter nach Kaltenbrunn und Truden.

Gehzeit ca 7 Std. Aufstieg ca 650 HM, Abstieg ca 850 HM.

Dienstag:
Über einen Forstweg zur Hornalpe (1718m), der Aussichtspunkt ins Fleimstal, nach Cavalese und Marmolata und weiter zum Gipfel des Trudner-Horn (1781m) und Abstieg zum kleinen historischen Dorf „Gfrill“ (1326m), der letzten deutschsprachigen Siedlung in der Salurner-Klause hoch über dem Etschtal.

Gehzeit ca 6 Std. Aufstieg ca 650 HM, Abstieg ca 450 HM.

Mittwoch :
Die Wanderung führt durch den grossen Salurner Wald zum Heiligen See: Lago Santo (1184m). Mit dem Abstieg Cembratal, dem Tal der Künstler und Maler (Albrecht Dürer), verlassen wir die Provinz Bozen und wandern auf „Trentiner Boden“. Auf dem Albrecht-Dürer Weg hinab nach Cembra durch Weinberge mit Blick in das Cembra Tal.

Donnerstag:
Durch malerische Ortschaften zu den Aussichtskanzeln auf die berühmten Erdpyramiden von Segonzona weiter zum Knotenpunkt „la Centrale“. Über den Pass Redebus nach Palu dem Fersental, eine deutschsprachige Insel im vergessenen Tal mit 800 Jahren interessanter Geschichte.

Gehzeit ca 5 Std. Aufstieg ca 800 HM, Abstieg ca 300 HM.

Freitag:
Hinauf zum Erdemolosee (2000m) und über die Seescharte (2213m) in die Berge von Lagorai; Besteigung Mont Gronlait (2113m) und Mont Fravort (2347m). Beim Abstieg vorbei an den Schützenstellungen, die an den Ersten Weltkrieg erinnern. Über das Weitjoch nach „Vetriolo Terme“ (1481m). Der höchstgelegen Bäderort Europas ist eine kleine Welt mit reiner Luft und viel Sonnenschein am Südhang der Berge. Gehzeit ca 8 Std. Aufstieg ca 1250 HM, Abstieg ca 1200 HM.

Samstag:
Rückfahrt nach Bozen

Images / video

Pictures

More attributes
flat  hilly  mountainous  signposted/marked  deserted, quiet  crowded  planned  GPS recorded  historical  solid  soft  harsh  slippery  rocky  rutted/washboard  path  track  onroad  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 46°28.736' E 11°22.185'
N 46°28'44.211" E 11°22'11.123"
N +46.4789476 E +11.3697566

Ending Coordinates

N 46°02.367' E 11°18.008'
N 46°2'22.067" E 11°18'00.510"
N +46.0394633 E +11.3001417

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).