MTB-Trail Ortisei Bolzano-Bozen

Höhenprofil (1.215 m bis 2.091 m)

Höhendifferenz

876 m

Gesamtanstieg

1.785 m

Gesamtabstieg

1.788 m

GPSies-Index 15,84 ClimbByBike-Index 74,47 Fiets-Index 3,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
39,99 km
Geo-Koordinaten
362
Wegepunkte
14
Angezeigt
403 mal
Herunter geladen
130 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

39,99 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 362)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Seiser Alm ist mit ca. 54 km² Europas größte Hochalm und lädt Mountainbiker zu einer ausgedehnten Runde mit traumhaften Ausblicken auf die Dolomiten ein. Konditionell ist diese Tour anspruchsvoll aber nicht zu schwierig und für jeden trainierten Biker zu schaffen. Die ersten 800 hm werden mit Hilfe der Seiseralmbahn von St.Ulrich auf 1248 m bewältigt.
Von der Bergstation Seiseralm (2005m) aus genießt man zuerst die wunderbare 360° Panorama Aussicht.
Die Tour startet auf Schotter- und Asphaltwegen zur bekannten Sanon Hütte (1878 m/4,3 km) und verläuft dann weiter zur Ritschschweige, Steger und zur ersten Einkehr bei der Tuene Hütte (1818 m/8 km). Danach geht’s weiter Richtung Panorama-, Goldknopf- und Edelweisshütte ins Alpenrosental zur Alpenrosenhütte (2040 m/12 km). Ein Singeltrail verläuft zur Tirlerhütte (1740 m/15 km), danach erfolgt ein Aufstieg über eine Schotterstrasse zur Zallinger- und weiter zur Williamshütte (2090 m/19 km). Von diesem Aussichtspunkt hat man einen tollen Blick auf den Plattkofel und über die ganze Seiseralm.
Beim folgenden Downhill gelangen wir nach „Plan de Cunfin“, Monte Pana und anschließend nach Wolkenstein zur Muline Hütte (1550 m/28 km). In Wolkenstein geht’s über den Radweg zur Col Raiser Talstation und zur nächsten Einkehr in   der Pra Mulin Hütte (1600 m/32 km). Oberhalb von St.Christina pedalieren wir Richtung St.Jakob zum Gasthof Somont (1470 m/37 km) und auf einem Singeltrail nach „Col de Flam“ und in das Annatal zur Pauli Hütte (1315 m/39 km). Von dort geht’s direkt zurück nach St.Ulrich.

Gesamtanstieg 1.785 Meter (davon 800 hm mit der Seilbahn)
Gesamtabstieg 1.788 Meter
Streckenlänge: 40 km
Fahrdauer ca. 4:00 Std. - Tourdauer ca. 6:30 Std. 
Ausdauer ***   Technische Abfahrten ***

-

L’Alpe di Siusi invita gli appassionati di mountain bike a un lungo tour con una vista spettacolare sulle Dolomiti. Questo tour è impegnativo ma non troppo difficile e quindi adatto per ogni biker allenato.
I primi 800 m di dislivello vengono affrontati con la cabinovia Ortisei - Alpe di Siusi (2.005 m), da dove si può godere di una splendida vista panoramica a 360°.  
Il tour parte su sentieri di ghiaia e asfalto e porta alla Baita Sanon (1878 m / 4,3 km), alla Malga Ritsch, Steger e alla Baita Tuene (1818 m / 8 km), dove faremo la prima sosta. Poi si prosegue in direzione Panorama, Rifugio Edelweiss e Baita Rosa Alpina (2040 m / 12 km), da dove parte un single trail per il Rifugio Tirler (1740 m / 15 km). Di seguito una strada sterrata al Rifugio Zallinger e alla Baita Williams (2090 m / 19 km).
Nella seguente discesa si raggiunge il Monte Pana per arrivare alla Baita Muline a Selva (1550 m / 28 km). Da Selva si prosegue in direzione della stazione a valle del Col Raiser, con sosta alla Baita Pra Mulin (1600 m / 32 km). Poi in direzione di S. Giacomo al Ristorante Somont (1470 m / 37 km) e su un single trail al “Col de Flam” e in Val d’Anna alla Baita Pauli (1315 m /39 m) per ritornare a Ortisei.

Dislivello in salita: 1.785 m (di cui 800 m di dislivello con la cabinovia)
Dislivello in discesa: 1.788 m
Lunghezza percorso: 40 km
Durata: circa 4 ore - Durata dell’intero tour: circa 6,5 ore
Condizione ***   Discese tecniche ***

-

The alpine pasture Alpe di Siusi invites mountain bikers to an extended tour with fantastic views of the Dolomites. Conditionally, this tour is challenging but not too difficult and therefore suitable for each trained biker. The first 800 hm altitude difference will be done with the Alpe di Siusi cable car to reach the top station on 2005 m.
The tour departs on gravel and asphalt roads to the Sanon hut
(1878 m/4,3 km), Ritsch hut, Steger and Tuene hut (1818 m/8 km) where we will enjoy our first stop. Afterwards the tour continues in direction Panorama, Goldknopf, Edelweiss and Rosa Alpina hut (2040 m/12 km), on a single trail to the Tirler hut (1740 m/15 km) and after an ascent via a gravel road to the Zallinger and Williams hut.
We are going on on a downhill to „Plan de Cunfin“, Monte Pana, Selva and to the Muline hut (1550 m/28 km). In Selva we ride on to the Col Raiser valley station with stop at the Pra Mulin hut (1600 m/32 km). Then further on to S. Cristina, S. Giacomo and to the restaurant Somont (1470 m/37 km). On a single trail we reach „Col de Flam“, Val d’anna, the Pauli hut (1315 m/39 km) and finally Ortisei.

Total increase:
1.785 meters (800 hm with the cable car)
Total descent: 1.788 meters
Track length: 40 km
Duration: approx. 4:00 hours - Duration of tour: approx. 6:30 hours 
Endurance ***   Technical descents ***

Mehr Eigenschaften
bergig  geplant  steinig  Singletrail  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 46°34.590' E 11°40.483'
N 46°34'35.416" E 11°40'29.010"
N +46.5765045 E +11.6747251

Koordinaten des Endpunktes

N 46°34.598' E 11°40.488'
N 46°34'35.896" E 11°40'29.309"
N +46.5766379 E +11.6748082

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).