Wanderung Bad Harzburg Eckertal

Höhenprofil (115 m bis 235 m)

Höhendifferenz

120 m

Gesamtanstieg

264 m

Gesamtabstieg

264 m

GPSies-Index 4,29


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
35,60 km
Geo-Koordinaten
571
Wegepunkte
42
Angezeigt
9 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

35,60 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 571)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Stoppelfeld und Grünes Band - Unterwegs im nördlichen Harzvorland.

Nachdem der Harz mit dem Hauptziel Brocken am Grünen Band durchwandert ist, geht es nicht minder interessant weiter. Vom Ausgangspunkt Stapelburg wandern wir entlang des Grünen Bandes in Richtung Norden. Bereits beim Studium der einschlägigen Landkarten stellt man fest, daß der Kolonnenweg nur noch auf einigen wenigen Teilabschnitten vorhanden ist. Das vielbeschworene Grüne Band  weist größere Lücken auf, es ist an vielen Stellen der landwirtschaftlichen Nutzung gewichen. Eine Wanderung ist eigentlich nur auf frisch abgeernteten Feldern möglich, solange die Stoppeln noch stehen. Diese wenigen Tage im Hochsommer gilt es auszunutzen, oder auf alternative Wege auszuweichen.

Von Stapelburg aus folgen wir einem ehemaligen Kolonnenweg, der uns mit leichtem Umweg, aber abseits der Hauptstraße nach Abbenrode führt. Am Ortseingang wechseln wir auf die andere Seite der Ecker, und finden hinter der Zimmermannsmühle den zunächst hier zugewachsenen Kolonnenweg. Ein späteres Teilstück ist noch gut erhalten, bevor wir am nördlichen Ortsrand nochmals Abbenrode erreichen. Dieser interessante, von seinen Mühlen geprägte uralte Ort, ist einen weiteren ausführlichen Besuch Wert.  In gerader Verlängerung führt eine Fahrspur auf der gemähten Wiese in unsere gewünschte Richtung. Nach einem kurzen Stück Kolonnenweg stehen wir auf einer Anhöhe und haben die vierspurige B 6 vor uns liegen. Man folgt einem Pfad in westliche Richtung, und kann die Autobahn bald unter einer größeren Brücke unterqueren. Auf der anderen Seite folgt noch ein kurzes Stück originaler Kolonnenweg, dann tut sich eine große Sandgrube auf. Wir entscheiden uns für einen direkt der Grenze folgenden Feldweg, der bis zur nächsten Straße führt. Das Stoppelfeld dahinter ermöglicht uns den direkten weiteren Weg. Der nun wieder vorhandene Kolonnenweg führt uns zum Denkmal Eiserner Vorhang , das an dieser Stelle an die einst hier unterbrochene Bahnlinie Halle - Vienenburg erinnert. Nördlich des neuen von Stapelburg kommenden Bahngleises liegt der alte Bahndamm der 1945 stillgelegten Strecke. Dort beginnt erneut ein Stückchen Kolonnenweg, der an der Brücke über den Trockengraben endet. Dann wandern wir wieder über die Stoppeln, und finden sogar einige der seltenen historischen Grenzsteine. An der Straße weist ein Schild auf die hier am 20. Dezember 1989 erfolgte Grenzöffnung hin. Dann ist er wieder da, der Kolonnenweg, und sogar ein Stück vom originalen  Grünen Band ist erhalten geblieben. Wir bleiben lieber auf einem festen Weg, als sich vor uns feuchtes Grasland auftut, und wandern ein Stückchen nach Osten. Der weitere Weg führt uns durch die Felder in ein romantisches Tal hinab, bevor ein neu angelgter Streifen Grünes Band unsere Aufmerksamkeit weckt. Auch einige interessante Kunstwerke sind hier an verschiedenen Stellen zu finden. Von Wülperode aus, dem Wendepunkt der heutigen Tour, geht es auf dem gut markierten Harzer Grenzweg zurück zum Ausgangspunkt.

Herausragend bei dieser Tour sind die wunderbaren Blicke zurück zum Harz, mit seinem Brocken. Aber auch der näher kommende Fallstein hat bereits unser Interesse geweckt...

Mehr Eigenschaften
hügelig  fest  weich  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°54.045' E 10°39.080'
N 51°54'02.758" E 10°39'04.849"
N +51.9007663 E +10.6513470

Koordinaten des Endpunktes

N 51°54.049' E 10°39.076'
N 51°54'02.961" E 10°39'04.598"
N +51.9008225 E +10.6512773

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).