Wanderweg Gonten Appenzell I.Rh.

Höhenprofil (858 m bis 1.656 m)

Höhendifferenz

797 m

Gesamtanstieg

0 m

Gesamtabstieg

796 m

GPSies-Index 2,35


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
6,93 km
Geo-Koordinaten
383
Angezeigt
439 mal
Herunter geladen
88 mal

Bewertungen

Landschaft
(6)
Anspruch / Kondition
(6)
Technik
(6)
Spaßfaktor
(6)
Strecken-Beschreibung
(6)
Einweg-Strecke

6,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 383)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Schneeschuhwanderung

 

Kronberg – Jacobsquelle –St. Jacob – Scheidegg – Jacobsbad

 

Von Jacobsbad fahren wir mit der Seilbahn rauf zur Bergstation Kronberg.

Ab Kronberg führt uns der Weg kurz   in Westlicher Richtung. Dann geht es auf tief verschneiten Pfaden nördlich bergab. Am Wegweiser Jacobsquelle gehen wir nun den Pfad folgend am Steilhang in Richtung Osten.

 

Achtung:

Es handelt sich hier um einen Sommerwanderweg, der wegen des Steilhangs nicht als Schneeschuhwanderweg geeignet ist.

 

Oder so.......

 

Also, wegen des Kicks wir gehen den Weg erst recht.

 

Aber auf eigener Gefahr........

 

Vorbei an wunderschönen zu Eis gewordenen Wasserfällen, mit riesigen Eiszapfen erarbeiten wir uns den nicht vorhandenen Weg. Eine echte Herausforderung.

Rechts der Steilhand nach oben, links der Steilhang nach unten, vorne ein nicht zu erahnender Weg und hinten ein wenig die Hose voll.

Aber zurückgehen gibt es nicht, die ganze Maloche noch einmal kommt nicht in Frage.

Und zwischendurch immer mal wieder die Überlegung, die Strapaze des zurückgelegten Weges doch noch mal auf sich zu nehmen.

Vorbei an der Jacobsquelle, ein wie mir scheint aus dem Felsen ragendes Wasserrohr geht es weiter Richtung Jacobskapelle.

Aus dem Wald kommend erblickt man die in der Ferne die Jacobskapelle. Das einzige was uns noch von ihr trennt, ist eine scheinbar unendlich lange, nicht enden wollende steil abschüssige Bergwiese.

Auch hier ist kein Pfad zu erkennen.

Egal, wir panzern das Ziel Jacobskapelle im Auge am Steilhang entlang.

 

Ab der Jacobskapelle, geht es auf Humaneren Wegen zur Einkehr zum Berggasthaus Scheidegg.

Ab Scheidegg führt der Weg nun hinab Richtung Jacobsbad. Da uns die normalen Wanderwege aber zu langweilig sind, panzern wir auch hier quer durch die Botanik unserem Ziel Jacobsbad entgegen.
Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  GPS erfasst  glatt  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°17.492' E 9°19.682'
N 47°17'29.529" E 9°19'40.951"
N +47.2915360 E +9.32804200

Koordinaten des Endpunktes

N 47°19.221' E 9°19.771'
N 47°19'13.281" E 9°19'46.261"
N +47.3203560 E +9.32951700

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).