Wanderung Unterkatz

Höhenprofil (455 m bis 746 m)

Höhendifferenz

291 m

Gesamtanstieg

756 m

Gesamtabstieg

756 m

GPSies-Index 6,71


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
25,80 km
Geo-Koordinaten
160
Wegepunkte
5
Angezeigt
40 mal
Herunter geladen
22 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

25,80 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 160)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Biosphären-Ritt

Nehmen Sie die Rhön, das “Land der offenen Fernen” – wie das Mittelgebirge, das sich durch Hessen, Bayern und Thüringen zieht, gerne genannt wird – mal “unter die Hufe”. Hier lässt sich das ganze Jahr über phantastisch reiten!

Wir reiten in Richtung Stepfershausen, mit seinen liebevoll hergerichteten Fachwerkhäusern und geniessen den Weitblick bis hin zum Inselsberg. Am Hochplateau des Gebaberges angekommen wieder ein grandioser Ausblick in 750 m Höhe! Danach besichtigen wir die achteckige Kirche in dem kleinen Ort Geba.

Es geht über die Hohe Löhr (638 m), bewachsen mit Säulenwachholder und seltenen Pflanzen, die das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen lassen. Entlang des Berges Diesburg führt der Weg über verschlungene Pfade ins 520 m hohe und direkt am Rhön-Rennsteig-Wanderweg gelegene Dörfchen Aschenhausen.

Wir reiten zu einem kleinen Stausee, eingebettet in die Wachholderheide, unterhalb der Hardt, gespeist vom kleinen Bach Grimmel. Hier können wir bei unserer Rast die Seele baumeln lassen und mit unseren Pferden im See baden gehen. Das Kleinod befindet sich unweit des Städtchens Kaltennordheim, wo der Rhöndichter Andreas Fack 1912 das Rhönlied schrieb.

Anschließend erklimmen den Hahnberg und rasten am Amönenhof, den Pfarrer Köhler 1856 nach seiner Frau Amöne benannte. Noch einmal wundervolle Ausblicke auf die herrliche Rhön und dem Thüringer Wald!

Nach dem wir uns gestärkt haben, geht es nun wieder Richtung Heimat.

Nach dem wir unsere Pferde versorgt haben, lassen wir den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

Mehr Eigenschaften
bergig  fest  weich  rau  steinig  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°36.274' E 10°15.315'
N 50°36'16.481" E 10°15'18.954"
N +50.6045782 E +10.2552652

Koordinaten des Endpunktes

N 50°36.277' E 10°15.314'
N 50°36'16.641" E 10°15'18.877"
N +50.6046225 E +10.2552437

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).