Hiking trail Wülperode

Altitude Profile (299 ft to 568 ft)

Altitude range

269 ft

Total climb

600 ft

Total descent

600 ft

GPSies-Index 3.17


About this track

Quality of track
Length
16.07 miles
Coordinates
682
Waypoints
53
Viewed
6 time(s)
Downloaded
0 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

16.07 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 682)
  • or

 

Track simplification
Description

Am Grünen Band von Wülperode zum Kleinen Fallstein.

Wülperode ist ein hübsches, romantisches kleines Dorf. Wir gehen an der im Gutshof liegenden Kirche vorbei, und benutzen bis zum Wiedelaher See  den schon bekannten Harzer Grenzweg. Dort zweigen wir nach rechts ab, und gelangen zum Naturschutzgebiet Okertal. Hier direkt an der Grenze hat sich ein echtes Grünes Band erhalten. Auf einem kleinen Pfad, von Weg kann man nicht mehr sprechen, wandern wir in Richtung Norden. Es ist der reinste Naturgenuß, den man auch bis hoch zum Steinfelder Zoll genießen kann. Unsere Wanderung führt jedoch am verschwundenen Klöpperkrug vorbei und folgt dem Harzer Grenzweg nach Göddeckenrode, um auch dem westlichsten Dorf Sachsen-Anhalts einen Besuch abzustatten. Von hier aus geht es nochmals bis fast an die Oker, bevor wir wieder einen See vor uns haben. Wir folgen dem Uferweg, umlaufen den Steinfelder Zoll, und wandern weiter in östliche Richtung. Am folgenden Hügel erreichen wir einen der wenigen erhalten gebliebenen Abschnitte des Kolonnenwegs. Abwechslungsreich geht es bei prächtiger Aussicht weiter. Die unterschiedlichsten Wege wechseln sich ab, ein kurzes Stück legen wir gar auf einem Stoppelfeld zurück. Es geht hinunter ins Ilsetal, wo der Bahndamm der 1945 unterbrochenen Strecke Wasserleben - Börßum teilweise von uns bewandert werden kann. Um wieder auf den Kolonnenweg zu gelangen, kürzen wir am Hang etwas ab. Dann folgt ein aussichtsreicher Aufstieg auf die Höhe des Kleinen Fallsteins. Soviel Panorama hätten wir diesem Höhenzug gar nicht zugetraut. Langweilig wird es ohnehin nicht, Dank Kunst, Grenzturm, Blick auf Rhoden und schön gelegenem Rastplatz hier oben. Vorbei am ehemaligen Bahnhof Bühne-Rimbeck führt uns der Weg über Rimbeck zurück nach Wülperode, wo noch der kleine Rundweg auf uns wartet. Dafür muß einfach noch Zeit sein, für diesen Gang durchs Dorf, verbunden mit einer erholsamen Pause auf der Bank mit dem Blick zum Brocken, denn ein offenes Wirtshaus wartet eh nicht auf uns.

[Gewandert im August 2016]

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 51°58.845' E 10°35.927'
N 51°58'50.724" E 10°35'55.669"
N +51.9807568 E +10.5987972

Ending Coordinates

N 51°58.847' E 10°35.926'
N 51°58'50.867" E 10°35'55.592"
N +51.9807964 E +10.5987757

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).