MTB-Trail Pegnitz Oberfranken

Höhenprofil (312 m bis 573 m)

Höhendifferenz

261 m

Gesamtanstieg

799 m

Gesamtabstieg

810 m

GPSies-Index 6,82 ClimbByBike-Index 38,83 Fiets-Index 0,19


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
35,44 km
Geo-Koordinaten
1952 (47 Teilstrecken)
Angezeigt
1798 mal
Herunter geladen
641 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(2)
Rundkurs

35,44 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1952)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Laut Bike-Magazin beschreibt diese Tour den „Besten SingleTrail Deutschlands“. Diese Superlative setzt die Erwartungen natürlich hoch (und enttäuscht diese dadurch leider auch …)

Dieser Track startet in Pegnitz, es sind jedoch viele Einstiege entlang der Route, z.B. in Pottenstein möglich. Die Route ist per grünem Biker-Symbol teilweise ganz gut ausgeschildert. Immer wieder fehlen die Wegzeichen jedoch an wichtigen Kreuzungspunkten und so kann es ganz hilfreich sein, wenn man sich zusätzlich auf’s Navi verlassen kann.

Von Pegnitz aus geht’s zunächst recht zünftig den Schlossberg hoch – keine Sorge, solche Anstiege sind nicht die Regel, sondern eher die Ausnahme auf der Tour. Es folgen butterweiche SingleTrails, einfach zu fahren und mit bestem Flow.
Knapp unterhalb von Hollenberg endet der SingleTrail-Traum leider vorzeitig. Der Weg bis nach Pottenstein erfolgt dann leider meist über Wirtschaftswege bzw. Asphaltstraßen.
In Pottenstein kann man eine Besichtigung der Burg oder auch der Teufelshöhle einplanen.
Von Pottenstein aus fährt man anschließend in Richtung Osten, durch das obere Püttlachtal. Dieser Weg verwandelt sich gegen Ende hin in einen feinen Trail. Dann geht’s etwas steiler den Berg hoch und schlussendlich wieder zurück nach Hollenberg.
Von dort folgt man der Straße bis zum Einstieg nach Norden oder stattet so wie in diesem Track der Ruine noch einen Besuch ab.
Dann geht’s SingleTrail-los weiter zum Aussichtsturm am höchsten Punkt der Fränkischen Schweiz (weite Aussicht, leider gibt’s jedoch nicht wirklich viel zu sehen …). Nach einer kurzen, interessanten Abfahrt geht’s über Wirtschaftswege weiter, unter der Autobahn durch. Hinter der Autobahn geht’s zunächst recht unspektakulär weiter, knapp vor Pegnitz kommt dann nochmals ein netter SingleTrail.

Auf der Strecke gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten. In Pegnitz bietet es sich an einer der Eisdielen am Hauptplatz einen Besuch abzustatten.

 

Fazit:

  • Die SingleTrail-Dichte ist leider nicht so hoch wie erwartet
  • Die Technik-Anforderungen sind wie zu erwarten recht niedrig (familiengeeignet)
  • Ich hoffe / glaube nicht, dass es hierbei tatsächlich um DEN besten SingleTrail Deutschlands handelt
Mehr Eigenschaften
bergig  beschildert/mark.  GPS erfasst  fest  weich  steinig  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°45.626' E 11°32.279'
N 49°45'37.562" E 11°32'16.774"
N +49.7604340 E +11.5379930

Koordinaten des Endpunktes

N 49°45.620' E 11°32.284'
N 49°45'37.224" E 11°32'17.077"
N +49.7603400 E +11.5380770

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).