Hiking trail Ettal Garmisch-Partenkirchen

Altitude Profile (2,746 ft to 5,433 ft)

Altitude range

2,687 ft

Total climb

3,202 ft

Total descent

3,199 ft

GPSies-Index 11.16


About this track

Quality of track
Length
10.73 miles
Coordinates
2726
Viewed
90 time(s)
Downloaded
37 time(s)

Ratings

Landscape
(1)
Condition
(1)
Technique
(1)
Fun factor
(1)
Description of track
(1)
round trip

10.73 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 2726)
  • or

 

Track simplification
Description

27. Juli 2012 (solo)

Ettal - Laber - Oberammergau - Ettal

Geplant war der Anstieg aufs Ettaler Mandl. Doch der Reihe nach: Vom Parkplatz am Kloster Ettal um das Kloster und den Friedhof herum, vorbei an der Schaukäserie im steilen Anstieg auf dem Mandlweg. Am Waldrand liegt links eine Kneippanlage, aber zu dieser frühen Stunde ist mir noch nicht zum Kneippen. Auf dem gut beschilderten Mandlweg geht es steil bergwärts. Immer wieder gibt es traumhafte Ausblicke hinab nach Ettal mit seinem imposanten Kloster und weiter zur grauen Wand des Wettersteinmassivs. Nach knapp zwei Stunden ist das Ettaler Mandl erreicht. Nach dem ersten Segment der Kettensicherung entscheide ich auf Abbruch, weil mir das Risiko eines Mißgriffs oder eines Fehltritts zu hoch ist. Es bleibt der Vorsatz wieder - besser ausgerüstet - wieder zu kommen. Mein Frust über den verpatzten Gipfel legt sich bald, denn es gibt ja noch mehr herrliche Gipfel: Laber und den Schartenkopf. Beide sind den Anstieg wert und zwischen beiden liegt nach das Laberjochhaus mit einer vorzüglichen Speckknödelsuppe.

Der Abstieg ist mühsam über nicht enden wolldende Serpentinen. Nach zwei Stunden ist die Talstation der Laber Bergbahn in Oberammergau erreicht. Durch die Stadt geht es wieder in Richtung Ettal. Zunächst quälende 2 km entlang der stark befahrenen Landstrasse, aber dann über den Vogelherdweg wieder durch schattigen Wald. Ein Bergbach spendet nochmal Kühlung und Erfrischung. Kurz oberhalb entscheide ich den etwas längeren Ettaler Höhenweg zu nehmen. Und stoße genau an der Stelle wieder auf den Mandlweg, an dem sich die Kneippanlage befindet. 

Jetzt ist Zeit zum Kneippen. Vier junge Burschen sind schon da. Das Wasser der Anlage wird durch eine nahe gelegen Quelle gespeist. Das Wasser ist mit 9° doch recht kühl. Zunächst meinte ich das Zischen gehört zu haben. Aber nach wenigen Schritten frieren meine Füße. Nach kurzer Ruhepause geht es weiter. Jetzt fühle ich die Leichtigkeit des Seins. Noch wenige hundert Meter zum Ziel. Vorher noch ein Besuch in der Schaukäserei auf einen leckeren Joghurt.

Résumé : Anstrengende - aufgrund der Hitze - Wanderung. Herrliche Aussichtspunke. Gute Gastronomie auf dem Laberjochhaus. Schaueinlagen durch den regen Flugbetrieb: Start und Thermikflüge von Gleitschirmen und Drachen, sowie Segelflugzeuge im F-Schlepp von Eschenlohe.

  Wenn es geht komm ich wieder mit Gurt und Karabiner.

Images / video

Pictures

More attributes
mountainous  signposted/marked  deserted, quiet  crowded  planned  GPS recorded  solid  soft  harsh  rocky  rutted/washboard  path  track 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 47°34.159' E 11°05.559'
N 47°34'09.548" E 11°5'33.554"
N +47.5693190 E +11.0926540

Ending Coordinates

N 47°34.158' E 11°05.559'
N 47°34'09.498" E 11°5'33.586"
N +47.5693050 E +11.0926630

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).