Wanderung Ascheffel

Höhenprofil (25 m bis 110 m)

Höhendifferenz

85 m

Gesamtanstieg

277 m

Gesamtabstieg

278 m

GPSies-Index 2,89 ClimbByBike-Index 17,85 Fiets-Index 0,04


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
16,37 km
Geo-Koordinaten
502
Angezeigt
212 mal
Herunter geladen
65 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

16,37 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 502)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Rund um die Hüttener Berge gibt es einige Parkplätze von der aus die Tour starten kann. Diese Tour beginnt an einem meiner Lieblingsorte, im Schoothorster Tal. Die Tour um die Hüttener Berge, ist eine der selteneren Möglichkeiten in dieser Region, eine größere Strecke mit möglichst wenig Asphalt oder Beton unter den Füßen zu laufen. Ganz lässt es sich dennoch nicht vermeiden, es hält sich aber in Grenzen. Die Hüttener Berge sind ein Überbleibsel aus der Eiszeit. Hier haben die Gletscher Sand und Geröll zu großen Wellen zusammengeschoben. Dementsprechend gestaltet sich auch die Wanderung.

 

Los geht es am Hof Saelde vorbei. Hier leben Menschen mit geistigen Behinderungen nach dem anthroposophischen Menschen- und Weltbild Rudolf Steiners. Der biologisch dynamisch bewirtschaftete Hof, ist lebens- und Arbeitsraum der Bewohner. Die dort erzeugten Lebensmittel, dienen der eigenen Versorgung und dem Verkauf.

 

Der Europawanderweg E1 führt direkt auf dem Aschberg hinauf. Bismarck behält hier den Überblick, schaut unbewegt gen Dänemark, wo er einst gegen die heutigen Nachbarn Truppen aufmarschieren lies. Das Gebäude der Globetrotter Akademie, dient ausschließlich zu friedlichen Zwecken. Für eine besonders schöne Aussicht, lohnt es sich den 18 Meter hohen Turm zu besteigen. Zu bestimmten Tagen, kann man auch Fahrstuhl und Treppe links liegen lassen und die Aussichtsplattform über die Kletterwand bezwingen.

 

Ohne es zu bemerken, läuft man am höchsten Berg der Region vorbei. Stolze 105,8 Meter streckt sich der Scheelsberg den Wolken entgegen. Mit dem Rammsee, gibt es in dieser Landschaft denn auch einen richtigen Bergsee. Vom See aus, ist es nicht mehr weit bis zum Heidberg. Von hier kann man die Aussicht genießen und sich in das Bergbuch eintragen. Bis zum Parkplatz sind es jetzt noch zehn Minuten und man kann stolz auf die Besteigung von drei 9.000ern an einem Tag zurück blicken. Drei Berge über 9.000 cm J

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
hügelig  einsam, ruhig  fest  weich  rau  glatt  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 54°25.320' E 9°40.321'
N 54°25'19.204" E 9°40'19.287"
N +54.4220012 E +9.67202425

Koordinaten des Endpunktes

N 54°25.330' E 9°40.330'
N 54°25'19.848" E 9°40'19.812"
N +54.4221800 E +9.67217000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).