Fahrradtour Brädikow

Höhenprofil (25 m bis 68 m)

Höhendifferenz

43 m

Gesamtanstieg

860 m

Gesamtabstieg

856 m

GPSies-Index 19,59 ClimbByBike-Index 189,55 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
189,49 km
Geo-Koordinaten
1155
Angezeigt
49 mal
Herunter geladen
10 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

189,49 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1155)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Rundreise berginnt im Havelländischem Luch und führt über Kranichfelder und dem Storchendorf Linum in die Ackerbürgerstadt Kremmen mit historischem Scheunenviertel. Ruhige Landstraßen führen über die ersten 40km. Bis nach Hennigsdorf gehts über Radwege weiter und anschließend über Teile des Mauerradwegs an der westlichen Statdgrenze Berlins bis nach Potsdam. Ein Abstecher über Falkensee acht dabei einen kleinen Umweg durchs Grün. Zwischenzeitlich werden die Wege auch holperig, lassen sich aber mit einem Crossbike problemlos bewältigen und sollten auch an Rennräder keine unüberwindbare Hürde stellen. Von Postdam gehts über Straßen und Radwege nach Werder an der Havel. Dort beginnt dann der Havelradweg, der einen bis Ketzin in schönster Natur und bestem Untergrund bringt. Dieser Abschnitt kann sehr windlastig ausfallen und ist in Gegenrichtung bei vorherrschenden Westwind angenehmer zu fahren. Ab Ketzin bis nach Brandenburg wird die Route ab und an durch Straßenpassagen und kleinen Wegen unterbrochen. Durch Brandenbrug hindurch gehts in der Stadt auch über Kopfsteinpflaster und Betonstraßen. Die restliche Strecke führt dann über Landstraße zum Ausgangspunkt zurück. Da nicht der Hauptroute gefolgt wird, sondern einer kleineren Landstraße, lässt sich dieser Abschnitt gut bewältigen. Erst ab Barnewitz kehrt man auf die Hauptstraße (Brandenburg-B5) zurück, kann hier allerdings auf begleitenden Radwegen fahren. Ab Mötlow gehts für gut 3km auf eine Pflasterstraße, die als Radweg deklariert ist durch die Natur. Daran schließt sich eine asphaltierte Fahrradstraße bis Senzke an. Den absolut besten Straßenbelag findet man auf dieser Strecke zwischen Senzke und Haage. Über einen tadellosen Belag einer top ausgebauten Landstraße mit wenig Verkehr gehts auf einer sich leicht windenden Straße zischen Obstbäumen entlang. Über einen neuen Radweg bis nach Friesack und einer ruhigen Landstraße danch gehts zurück zum Ausgangpunkt.

Die Strecke wartet zwischendrin mit geringeren Steigungen auf, die im Allgemeinen aber vernachlässigbar sind. Einzige Herausforderung ist und bleibt WIND, wenn er bläst. Auf den Radwegen (Mauerradweg und Havelradweg besteht eine ausreichende Beschilderung. Rund um Friesack ist eine neue Streckenbeschilderung installiert worden.

Die vorliegende Infrastuktur ermöglicht es in nahezu jeder durchquerten Stadt mit dem Zug in die Hauptstadt zu reisen bzw. sich in einem Lokal/Imbis/Tanke zu versorgen.

Mehr Eigenschaften
eben  beschildert/mark.  fest  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°41.338' E 12°38.891'
N 52°41'20.306" E 12°38'53.493"
N +52.6889740 E +12.6481926

Koordinaten des Endpunktes

N 52°41.322' E 12°38.827'
N 52°41'19.356" E 12°38'49.667"
N +52.6887100 E +12.6471300

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).