Laufstrecke

Höhenprofil (1.029 m bis 1.566 m)

Höhendifferenz

537 m

Gesamtanstieg

596 m

Gesamtabstieg

906 m

GPSies-Index 7,4


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,11 km
Geo-Koordinaten
187
Angezeigt
334 mal
Herunter geladen
9 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

13,11 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 187)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Liebe Läuferin! Lieber Läufer! Zwei immer gleiche Fragen werden uns im Zusammenhang mit unseren Trailrunning-Touren im Kaukasus oft gestellt: Sind doch auch nur Berge, oder? Ja klar, sagen wir, sind auch nur Berge, genau wie hier, nur GANZ anders. Die Alpen sind ein grosser Freizeitpark. Der Kaukasus hingegen ist unberührt, ursprünglich und weit, teilweise endlos weit und quasi leer. Dafür natürlich auch grösstenteils unerschlossen. Ist man noch auf dieser Erde? könnte man manchmal denken. Aber genau das macht den Reiz. Zweite Frage: Ist doch gefährlich? Konfliktgebiet? Ja sicher, im gesamten Kaukasus hat es immer Konflikte gegeben (...wie in Europa übrigens auch!). Aber dennoch zeigt die Erfahrung ganz eindeutig, dass Länder wie Armenien und Georgien nicht nur problemlos bereisbar, sondern -im Gegenteil- bei Beachtung einiger ohnehin selbstverständlicher Regeln der pure Reise- und Laufgenuss sind. Seht das Reisen und Laufen dort differenziert und nicht durch die westliche Medienbrille. Legt die Vorurteile beiseite und kommt in den Kaukasus. Es erwartet Euch das Unerwartete: Gastfreundliche, stolze und neugierige Menschen, eine alte und reiche Kultur und eine unglaubliche Landschaft – wie gemacht zum schönsten Trailrunning! – Diese Strecke: Was für ein Profil! Nehmt vom Hauptplatz in Dilijan ein Taxi (Für die Freaks: Uralt Lada! Für die anderen: Topmoderner Mercedes-Bus!) für ca. 10 Euro und etwa 20 km zum Lake Parz. Dieser kleine See liegt sehr idyllisch auf ca. 1.300 m. Hier gibt’s eine kleine Brotzeit und vielleicht eine Tretboottour. Dann weiter und raus aus der Idylle in die Weite der kaukasischen Berge. Der Weg ist mit roten Punkten an den Bäumen gut ausgeschildert, wenngleich -ACHTUNG!- nicht vollständig. Orientiert Euch also immer an unserer Aufzeichnung auf Eurem Navi. Nach ca. 1,1 km ab See gibt es eine leicht zu übersehende Abzweigung nach links über einen Bach mit Holzbrücke. Beim ersten Peak der Tour, einer grossen wunderschönen Alm mit einem gigantischen und weiten Blick folgt bitte unserer Route. Unseres Wissens nach fehlen die roten Punkte. Oder fragt die Hirten. (Kühe wie im Allgäu. Hirten mit Sowjet-Geländewagen GAZ.) Dann teils steil hinunter ins Dorf Gosh. Am Platz beim Kloster nehmt einen schnellen Kaffee, und schon geht es weiter. Zunächst ca. 200 m die Hauptstrasse abwärts, dann rechts zwischen einigen Häusern Richtung Lake Gosh. Der Weg ist ziemlich wild und teilweise extrem steil, insbesondere bei oder nach Regen ist wegen des tiefen Lehmbodens an Laufen nicht zu denken. Der See liegt sehr idyllisch und weitab auf ca. 1.500 m. Dann geht es weiter durch lichten, lockeren und wunderschönen Laubwald mit grossen Felsbrocken hinunter ins kleine Dorf Khachardzan. Tiere: Immer ACHTUNG auf HUNDE mit Schafherden. Türkische Hirtenhunde. Sehr schön anzuschauen, aber VORSICHT, BISSIG! Bei Näherung des Hundes stehenbleiben und ganz langsam, quasi bewegungslos weitergehen, ohne den Hund anzusehen. Eine Tetanusimpfung ist sehr empfehlenswert. Es gibt auch Schlangen bis auf 2.000 m Höhe. Tragt also immer lange Hosen und Strümpfe. Wir haben Bärenspuren gesehen, allerdings keine Bären, die wohl ohnehin sehr, sehr scheu sind. Auf den grossen Wiesen in der Nähe der Dörfer laufen teilweise riesengrosse Hausschweine herum. Insbesondere wenn sie ihre Ferkel dabei haben, seid extrem vorsichtig und macht ein Riesenbogen um die grunzende Horde. Lauft diese tolle Strecke mit unserer Vorgabe, aber nie allein. Das Handynetz ist hier teils rudimentär. Lass Euch am Endpunkt mit dem vorbestellten Taxi (Name und Handynummer geben lassen!) abholen. Insbesondere bei Sonnenschein ist diese Tour sensationell. Wir wünschen Euch einen abenteuerlichen Lauf! Peter

Mehr Eigenschaften
bergig  einsam, ruhig  geplant  GPS erfasst  historisch  weich  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Querfeldein  Pfad / Fußweg  Singletrail  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 40°45.178' E 44°57.713'
N 40°45'10.724" E 44°57'42.807"
N +40.7529789 E +44.9618911

Koordinaten des Endpunktes

N 40°43.091' E 45°03.365'
N 40°43'05.463" E 45°3'21.925"
N +40.7181844 E +45.0560903

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).