Wanderweg Simmerath Städteregion Aachen

Höhenprofil (325 m bis 502 m)

Höhendifferenz

177 m

Gesamtanstieg

307 m

Gesamtabstieg

296 m

GPSies-Index 3,47


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
13,05 km
Geo-Koordinaten
1190
Angezeigt
103 mal
Herunter geladen
27 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

13,05 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1190)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Hirschrott – Erkensruhr - Langerscheid

Start: Parkplatz Hirschrott
Wetter: sonnig 15 °C
Länge:   13,5 km                 Zeit:        3:00 Std
Durchschnittsgeschwindigkeit: 4,4 km/h
Höhendifferenz:     177 Meter (Höhe von 325 Meter bis 502 Meter)
Gesamtanstieg                305 Meter          Gesamtabstieg                293 Meter

Beschreibung:

Tour 23 aus dem Kompass Wanderführer 1049 Eifel 3 / Naturpark Nordeifel mit Nationalpark Eifel.

Vom Parkplatz Hirschrott geht es über die Erkensruhrbach (Brücke) auf dem Sträßchen (Hirschrott) aufwärts. Hinter den Häusern geht das Sträßchen dann in den Wanderweg über und es geht durch den Wald oberhalb des Ortes dem Tal entlang. Nach einiger Zeit erreichen wir die Waldkapelle, hier ist auch ein schöner Rastplatz. Wir wandern den Weg weiter bis links ein Weg nach Erkensruhr runter geht, in Erkensruhr geht es dann rechts ein paar Meter über die Straße und direkt nach der Pferdekoppel links die Anwohnerstraße wieder hoch. Am Ende des Ort´s geht es dann über einen schönen Pfad weiter zu Eifelblick Wolfshügel   (schöner Blick über Einruhr und den Obersee). Weiter geht es über einen Wirtschaftsweg bis wir dann links auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg kommen. Diesen Weg gehen wir aufwärts (vorbei an einer schönen Ruhebank mit Weitblick), an der Kreuzung verlassen wir den „Asphalt“ und gehen weiter geradeaus auf dem Höhenweg zurück. Oberhalb des Parkplatzes geht links dann ein Weg runter, leider kaum noch zu erkennen und zuerst völlig zugewachsen – dann durch eine Planierraupe grob geebnet und schließlich im Sumpf endend. Ich empfehle den Höhenweg weiter zu gehen und dann nach links den „T3“ zurück zum Parkplatz zu wandern.

Insgesamt eine schöne Tour die viel durch den Wald geht (schattig) mit leider wenig Pfadanteil.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  einsam, ruhig  GPS erfasst  fest  weich  rau  glatt  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg  Singletrail  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 50°33.199' E 6°21.397'
N 50°33'11.951" E 6°21'23.831"
N +50.5533198 E +6.35661995

Koordinaten des Endpunktes

N 50°33.213' E 6°21.403'
N 50°33'12.827" E 6°21'24.211"
N +50.5535631 E +6.35672547

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).