Mountainbike Tour Immenstadt I. Allgäu Oberallgäu

Höhenprofil (727 m bis 1.738 m)

Höhendifferenz

1.011 m

Gesamtanstieg

2.389 m

Gesamtabstieg

2.391 m

GPSies-Index 19,82 ClimbByBike-Index 82,66 Fiets-Index 2,72


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
51,51 km
Geo-Koordinaten
2214
Angezeigt
295 mal
Herunter geladen
42 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

51,51 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2214)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

nsgesamt landschaftlich wunderschöne aber auch sehr anspruchsvolle  MTB-Runde im Stuiben- und Hochgratgebiet bei Immenstadt und Oberstaufen.

(Trails sind teilweise sehr schwierig !!!)

Start und Ziel der Tour ist der Markplatz in Immenstadt. Zum „warmfahren“ bleibt nur wenig Zeit, denn es geht gleich ziemlich knackig (>20% auf Schotter) bergan in Richtung Stuiben. Der erste Anstieg (ca. 1000hm) hat vor der Mittelbergalm eine sehr steile Passage (bis zu 25% Schotter), die jedoch fahrbar ist. Als Alternative für diese Auffahrt kann auch der asphaltierte Fahrweg Richtung Seifenmoosalm genutzt werden. Ab der Mittelbergalm geht es, immer mit Blick zum Stuiben, auch recht zäh – aber fahrbar über die Gundalm zum Stuiben. Nur ein kurzes Schiebe/Tragestück wartet unterhalb des Sattels. Das letzte Stück zum Gipfel ist wieder fahrbar und auch bergab sehr lohnend.

Nach dem Gipfel erfolgt die erste Abfahrt. Auf genialem Singletrail geht’s hinab in Gunzesriedertal. Die Einfahrt in den Trail ist am Sattel. Einige Stellen sollte man das Bike schieben oder tragen. Insgesamt hat der technisch versierte Biker jedoch viel Spaß bei der Abfahrt.

Unten angekommen geht es auf der Mautstraße zur Scheidwang-Alm. Hier kann man sehr günstig rasten und die Energiespeicher auffüllen. Danach geht’s über die Oberer Gelchenwang-Alm zur Hochgrat-Bergstation. Zwischen der Alm und der Bergstation muss das Bike immer mal wieder kurz geschoben/getragen werden. Die Abfahrt zu Talstation verläuft meistens auf dem breiten, aber recht steilen Schotterweg.

An der Talstation angekommen geht’s auf den Heimweg – zurück nach Immenstadt. Wer noch genügend Power hat und noch ein paar schöne Trails mag, kann – so wie ich – nochmals einen Anstieg über die Unterdenneberg-Alm und Laubgundalm fahren. Auch geht’s ziemlich steil (>20%) bergan. Der folgende Singletrail nach Thalkirchdorf ist im oberen Bereich sehr schwierig zu fahren, da steil und oft sehr nass. Aber weiter unten kann man noch mal Fahrspaß pur genießen.

Zum Ausrollen geht’s dann auf dem Radlweg zurück nach Immenstadt.

Viel Spaß beim Nachfahren.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  bergig  Singletrail 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 47°33.661' E 10°13.176'
N 47°33'39.707" E 10°13'10.578"
N +47.5610298 E +10.2196051

Koordinaten des Endpunktes

N 47°33.681' E 10°13.123'
N 47°33'40.863" E 10°13'07.438"
N +47.5613509 E +10.2187330

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).