Hiking trail Oberstdorf Oberallgäu

Altitude Profile (2,789 ft to 4,501 ft)

Altitude range

1,713 ft

Total climb

1,975 ft

Total descent

2,077 ft

GPSies-Index 8.23


About this track

Quality of track
Length
6.44 miles
Coordinates
639
Waypoints
2
Viewed
112 time(s)
Downloaded
34 time(s)

Ratings

Landscape
(0)
Condition
(0)
Technique
(0)
Fun factor
(0)
Description of track
(0)
round trip

6.44 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 639)
  • or

 

Track simplification
Description

Über den Eybachtobell zur Gaisalpe

Schöne aussichtsreiche Wanderung abseits der viel begangenen Wanderwege um Oberstdorf.

Unsere Wanderung startet oberhalb des Oberstdorfer Ortsteils Schöllang   direkt   an der OA4.
Hier ist auch eine Parkmöglichkeit vorhanden.
Von hier geht ein Weg rechts am Eybach   entlang aufwärts bis zu der Brücke an der Staumauer .Nach dem überqueren der Brücke folgen wir dem Weg noch ca.100m und   biegen dann links ab.          
(Schild :Eybachtobel/Sonnenköpfe ) Anfangs gehen auf dem Tobelwegr rechts am Wildbach entlang und nach einem Steg links auf einem schmalen, abschüssigen Steig an einem Wasserfall vorbei.                                 
Kurz nach einer großen Wildbachverbauung windet sich dann der Weg in Serpentinen links durch einen steilen Hang zu einem breiten Waldweg hinauf.
Auf ihm geht es wenige Meter nach rechts und danach links.(Wegweiser Sonnenköpfe) auf einem wurzeligen Steig durch Wald und über eine steile  Alpweide zu einer Teerstraße hinauf.
Dieser folgen wir rechts ,vorbei an der Entschenalpe  bis zu einer Wegkreuzung.
Ab hier folgen wir dem Schild   Stitzel/Gaisalpe.
Nach ungefähr 1,8 km hat man den Stitzel (1.270 m), ein kleines Plateau erreicht. Von den hier stehenden  sonnigen Bänken kann man einen herrlichen Ausblick auf den Jägersberg   gegenüber, auf das Söllereck in Oberstdorf   genießen. Auch die Höhenzüge der Hörnergruppe und die Nagelfluhkette sind gut erkennbar. Jetzt folgt man direkt von den Bänken aus, unterhalb der Hütte, dem Pfad in den Wald.
Wenig später wird der Weg etwas schmaler und geht jetzt eher bergab und nach ca. 1 km kommt man aus demWald heraus und kann unterhalb schon das Ziel, die Gaisalpe erkennen.
Nach einer leckeren Gaisalpen-Brotzeit geht es über den Tobelweg nach Reichenbach und weiter nach Schöllang zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

More attributes
mountainous  signposted/marked  deserted, quiet  GPS recorded  solid  soft  harsh  slippery  path 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 47°27.649' E 10°17.896'
N 47°27'38.966" E 10°17'53.791"
N +47.4608239 E +10.2982755

Ending Coordinates

N 47°27.643' E 10°17.898'
N 47°27'38.602" E 10°17'53.913"
N +47.4607229 E +10.2983093

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).