Wanderung Bedburg Reg.-Bez. Köln

Höhenprofil (54 m bis 67 m)

Höhendifferenz

13 m

Gesamtanstieg

48 m

Gesamtabstieg

47 m

GPSies-Index 1,8


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
16,02 km
Geo-Koordinaten
308
Angezeigt
49 mal
Herunter geladen
3 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Einweg-Strecke

16,02 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 308)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Einwegwanderung von Bedburg Altkaster durch rekultiviertes Braunkohle - Tagebaugebiet entlang der Erft nach Bergheim.

Zu dieser Wanderung gibt es eine verkürzte Vaiante (12 km) Siehe hierzu die Wanderung "Erftwanderung Altkaster-Pappelallee"

Start : Altkaster am Stadttor
Ziel   : Stadttor " Aachener Tor " in Bergheim
Die Wanderung geht meistens an der Erft oder Mühlenerft entlang. Die Mühlenerft wurde küntllich angelegt um Wassermühlen anzutreiben. Sie zweigt bei Bedburg von der Erft ab und fließt nach wenigen km wieder in diese rein.
Über die Hauptstr. und Kirchweg (links ab), geht es an einer Burgruine vorbei, und über eine Brücke verlassen wir Altkaster und kommen bald zum Kasterer See. An dessen linken Ufer entlang geht es weiter bis zum Stauwehr,über das wir rübergehen,danngeht es nach links weiter. Der Weg führt uns immer an der Mühlenerft entlang (meistens etwa 10 - 20 m, manchmal auch etwas mehr Abstand), zunächst am rechten Ufer. Später geht es über eine Brücke und dann am linken Ufer weiter bis zur Einmündung in Erft.
Ab hier ist der Weg durchgehend bis nach Bergheim durch ein  "weißes X oder X2 auf schwarzen Quadrat" gekennzeichnet  (Arnold Mock Fernwanderweg X2).
Wir gehen nach rechts immer am Erftufer entlang bis zur Erftbrücke über die es in die Pappelallee geht.   
Mit dem Überschreiten der Brücke sind wir in Bedburg. Sehenswert sind hier das Wasserschloss und die Altstadt, beides werden wir bei der Durchquerung der Stadt sehen, nur die Erft hat sich für kurze Zeit verabschiedet.sie sehen wir am Ortsausgang wieder. 
(Bei der Ortsdurchquerung unbedingt auf die "X" Zeichen achten )                                                                                
Ab dem Ortsausgang geht es Bis zum Ziel immer in Erftnähe, dem "X oder X2" nach
Erwähnenswert unterwegs ist noch das Wasserschloss Paffendoerf mit seinem 7,5 ha großen Park im gleichnamigen Ort. Wer die Zeit hat,   unbedingt  besichtigen. Wer während der Wanderung Altkaster - Bergheim das Schloss Paffendorf besichtigen will, kann den Weg auf Bild 2 benutzen. Hierdurch verlängert sich der gesamte Wanderweg um etwa 500m plus der gegangenen Strecke im Schlosspark. Der Weg beginnt und endet auf dem ursprünglichen Wanderweg und ist nicht markiert.
Zu dieser Wanderung gibt es eine verkürzte Vaiante (12 km) Siehe hierzu die Wanderung "Erftwanderung Altkaster-Pappelallee"

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  familiengerecht  fest  weich  rau  Pfad / Fußweg  Fahrweg / Wirtschaftsweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°00.498' E 6°33.425'
N 51°0'29.881" E 6°33'25.559"
N +51.0083004 E +6.55709981

Koordinaten des Endpunktes

N 50°57.167' E 6°38.126'
N 50°57'10.044" E 6°38'07.590"
N +50.9527902 E +6.63544178

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).