Hiking trail Mannebach

Altitude Profile (781 ft to 1,299 ft)

Altitude range

518 ft

Total climb

1,083 ft

Total descent

1,083 ft

GPSies-Index 3.61


About this track

Quality of track
Length
7.41 miles
Coordinates
515
Viewed
3091 time(s)
Downloaded
152 time(s)

Ratings

Landscape
(1)
Condition
(1)
Technique
(1)
Fun factor
(1)
Description of track
(1)
round trip

7.41 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 515)
  • or

 

Track simplification
Description

Sie wandern über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwald und über Wiesen durch das einzigartige Mannebachtal. Sie passieren die Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal. Nach der Querung des Mannebaches geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum „ Schaufelstal “, einem romantischen Seitental des Mannebachs, das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen: ins Schaufelstal, in die Moselberge bei Trier, über den vorderen Hochwald mit den Saarbergen und zum Hosteberg. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein

1 km langer Abschnitt durch einen „ Tunnelweg “, mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach.

Der Weg führt Sie weiter über den unterhalb des Höhenrückens des Saargaus verlaufenden Steig zum Lebensfluss nach Fisch. Hier lassen sich die verschiedenen Lebensabschnitte des Menschen von der Geburt bis zum Tod entlang eines kleinen Flusses nachvollziehen. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. An klaren Tagen kann man in der Ferne die höchste Erhebung   des Hunsrücks erkennen, den   816 Meter hohen Erbeskopf. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem „Bickel“, durch das Fischer- und sich anschließende Mannebachtal über das sogenannte „Fischer Pfädchen“ wieder Mannebach. Über dieses Pfädchen haben um das Jahr 1800 herum die Fischer ihre nach Mannebach in Sicherheit gebrachten Kirchenglocken in einer Nacht- und Nebelaktion zurückgeholt, nachdem die Mannebacher diese nicht hatten herausgeben wollen.  

In Mannebach können Sie die regionalen Produkte Bier, den Whiskey Mannebach 111, Viez und Käse im bekannten Mannebacher Brauhaus und auf dem regionalen Bauernmarkt auf dem Riedhof genießen.

More information
More attributes
hilly  signposted/marked  suitable for families  planned  GPS recorded  soft  harsh  slippery  rocky  path 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 49°38.012' E 6°30.522'
N 49°38'00.763" E 6°30'31.377"
N +49.6335454 E +6.50871591

Ending Coordinates

N 49°38.012' E 6°30.522'
N 49°38'00.754" E 6°30'31.377"
N +49.6335429 E +6.50871603

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).