Mountainbike Tour Trier

Höhenprofil (126 m bis 364 m)

Höhendifferenz

238 m

Gesamtanstieg

824 m

Gesamtabstieg

819 m

GPSies-Index 6,74 ClimbByBike-Index 37,91 Fiets-Index 0,16


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
34,93 km
Geo-Koordinaten
391
Wegepunkte
3
Angezeigt
645 mal
Herunter geladen
99 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

34,93 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 391)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Ausfahrt startet in Trier und führt von dort über den Augustinerhof und die Bollwerkstrasse an die Mosel zur Römerbrucke. Hier die B49 queren und auf dem Fahrradweg parrallel der Bundestrasse bis zur Kaiser-Wilhem-Brücke fahren und über diese die Mosel queren.

Auf dem Bürgersteig links der Bitburger Strasse (B51) ca. 250m began, um dann nach links in der Kurve in eine kleine Strasse bergab abzufahren. Dieser Strasse, welche kurze Zeit später den Sirzenischer Bach quert und in einen Weg bzw. Pfad mündet am Bach weiter bis zu den Treppen folgen.
Den Treppen schräge gegenüber – nicht ganz leicht zu erkennen – geht ein kleiner Trail bergan in den gegenüber liegenden Hang. Diesem im Zick Zack den Berg hinauf folgen, bis man an einer Holzabsperrung auf eine Strasse bzw. gegenüber an einen kleinen Parkplatz kommt. Die Strasse und den Parkplatz queren und weiter links auf dem Pfad der am Bach und später parallel leicht unterhalb der B51 bergan führt. Immer den Pfad rechts folgen.
An einer Kurve der B51 trifft man auf diese und muss hier die Bundestrasse queren (ACHTUNG: hier ist zwar eine Geschwindigkeitsbeschränkung aber z.T. wird dennoch sehr schnell gefahren).

Nach Querung fährt man auf der anderen Seite über den Parkplatz und folgt dem Waldweg, welcher diesen am oberen Ende nach rechts verläßt bis zum Schusterskreuz immer Fahrtrichtung geradeaus leicht bergan.
Hier trennen sich mehrer Wege und man folgt noch ein kurzes Stück (20m) den Weg geradeaus um dann nach schräg links einem kleinen Pfad hinunter Richtung Biewertal zu folgen. Dieser Pfad mündet in einen Weg, dem wir weiter nach links in einem Bogen folgen und so die Autobahn nach Luxemburg A64 queren, um weiter auf Asphalt (ACHTUNG: Quer verlaufende Wasserablaufbarrieren) hinunter in Biewertal zu fahren.
Im Biewertal treffen wir auf die K5, der wir ca. 250m nach rechts folgen um sie dann in einen Waldweg nach links wieder zu verlassen. Diesem Weg folgen wir immer steiler werden geradeaus, bis wir das Eifelkreuz erreichen.
Am Eifelkreuz halten wir uns links – am Anfang eben später immer steiler ansteigend Richtung Lorischer Höhe. Nach ca. 300m diesen Weg nach rechts verlassen und bis zum Erreichen der Höhe immer weiterfolgen bis wir auf einen asphaltierten Wirtschaftsweg stoßen, den wir nach rechts weiterfahren. Immer weiter am Anfang am Waldrand später leicht abfallend auf einem Waldweg in den Wald hinein.
Nach ca. 400m erreichen wir einen Weggabelung und folgen dem mit „Hochburg“ beschilderten Weg nach links zu einer alten Fluchtburg (Wunderbarer Ausblick – ACHTUNG: Absturzgefahr). Auf dem gleichen Weg zurück und jetzt weiter gerade aus dem Pfad Richtung Genovevahöhle folgen. Hier muss das Rad je nach Können und Mut einige wenige Meter getragen werden – wir erreichen die Wohnhöhle „Genovevahöhle“.
Dem Pfad von der Höhle abwärts folgend kommen wir wieder auf einen Waldweg, dem wir bis ins Kylltal am Anfang noch ein wenig auf sandigem Untergrund später aber besser befestigt folgen. Im Kylltal angekommen folgen wir dem Kyllradweg ca. 500m nach rechts bevor wir uns wieder auf einem Waldweg rechts auf den Anstieg begeben.
Nach 1,5km in einen unscheinbaren Waldweg nach links einbiegen und diesem folgen bis wir wieder auf einen ausgebauten Waldweg kommen, den wir nach rechts bergan folgen.
Nach weiteren 800m verlassen wir diesen Weg nach links um erneut die Autobahn nach Luxemburg – hier noch als Bundestrasse B52 – zu queren.
Nach der Querung direkt dem ersten Weg nach rechts folgen und parallel zu B52 immer auf dieser Seite bleibend folgen. Der Weg machte einen Knick von der Strasse weg und nach kurzen Anstieg noch auf Asphalt wird dieser wieder zum Waldweg. Von hier aus weiter 1,5km geradeaus um dann scharf nach rechts hinten in einen Weg einzubiegen, der uns zurück zum Biewertal führt.
Der K5 nach links folgen und beim Erreichen des falschen Biewertals geradeaus hinter die Häuser, welche am linken Hang in Fahrtrichtung am falschen Biewertal stehen. Hier findet man einen hinter den Gärten dieser Häuser verlaufenden Pfad, dem wir so lange folgen bis ein Weg nach links hinten abgeht.
Diesen bergan fahren bis nach ca. 400m wieder ein Weg nach rechts hinten abzweigt, den wir dann fahren. Hier immer gerade aus – erst eben und dann auf Trail wieder ins falsche Biewertal abfallend. Den so erreichten Weg nach links bergan folgen und wenn dieser eben wird bis zum Cafe -Restaurant Weishauswald weiter. Rechts vorbei am Cafe und dann weiter auf einen mitlerweile etwas verwachsenen Pfad bis zur Kabinenbahn, welche umrundet werden muss, um dann weiter bergab Richtung Wanderparkplatz Weishauswald zu kommen.
Hier wieder scharfer Richtungswechsel nach links hinten und auf einem Weg mit einigen Stufen hinab nach Pallien.
Ein kurzes Stück auf der Straße nach rechts um dann durch die Unterführung auf den Moselradweg Richtung Luxemburg zum kommen, dem man bis zur Römerbrücke folgt.

 

Beschreibung von http://www.gps-tour.info/

sagt

Sicher eine schöne Strecke. Wir haben aber trotz mehrfachen Umkehrens und Suchens den anfangs erwähnten kleinen Trail am Sirzenicher Bach nicht gefunden. Vielleicht ist er zugewachsen? Auch wo der Weg über die BItburger Strass sein sollte, blieb uns schleierhaft. Wir konnten der Strecke also nicht folgen. Wir hatten die Beschreibung nicht dabei, sondern wollten Garmin folgen. So sollte es doch wohl sein. Es störte auch, dass die Strecke extrem unsauber aufgezeichnet ist. Die gerade Linien folgen keinesfalls den Wegen und zB am Sirzenicher Bach (siehe Anfang) sind gleichzeitig nicht nachvollziehbare Schleifen vorgegeben. Fazit: Schöne Ziele und wohl auch Strecke, leider schlechte Route.

Verfasst am 03.05.15 06:13


Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°45.041' E 6°39.074'
N 49°45'02.481" E 6°39'04.444"
N +49.7506894 E +6.65123462

Koordinaten des Endpunktes

N 49°45.072' E 6°39.107'
N 49°45'04.378" E 6°39'06.453"
N +49.7512162 E +6.65179252

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).