Hiking trail Dortmund Reg.-Bez. Arnsberg

Altitude Profile (371 ft to 807 ft)

Altitude range

436 ft

Total climb

1,706 ft

Total descent

1,709 ft

GPSies-Index 4.65 ClimbByBike-Index 21.8 Fiets-Index 0.09


About this track

Quality of track
Length
12.14 miles
Coordinates
397
Viewed
517 time(s)
Downloaded
131 time(s)

Ratings

Landscape
(2)
Condition
(1)
Technique
(0)
Fun factor
(1)
Description of track
(2)
round trip

12.14 miles

Activity, suitable for

Download as
Distance using elevation data
Report track
No reduction, all points will be used (Trackpoints: 397)
  • or

 

Track simplification
Description

Start und Ziel am großen Parkplatz, dessen Einfahrt sich gegenüber des Restaurants Road Stop, Hohensyburgstr. 169, Dortmund befindet. Bin die Wanderung mit Stephan im Uhrzeigersinn gelaufen.

Diese Wanderung hat einige ganz tolle Abschnitte, leider aber auch ein paar Etappen, die uns überhaupt nicht gefallen haben. Insgesamt fanden wir die Tour aber ausgesprochen wandernswert. Ob einem der (bis dahin asphaltierte) Weg nach Buchholz gefällt oder nicht, mag Geschmackssache sein. Ich fand den teils aussichtsreichen Weg und das für meinen Geschmack ansehnliche Örtchen nett. Der daraufhin folgende Weg durch die Wälder des Ebbergs und den aussichtsreichen Weg am Waldesrand gefiel uns richtig gut. Doch dann kam die weniger schöne Strecke, denn der Weg zum und durch das Niederhofer Holz und die Vinklöther Mark hat uns überhaupt nicht gefallen. Einflugschneisenartig breite und schnurgerade Waldwege durch monotone Wälder sind nun so gar nicht unser Ding. Glücklicherweise konnten wir auch dort noch den einen oder anderen schmaleren Pfad begehen und hatten auch mehrere schöne Ausblicke. Mit Betreten der Reichsmark wurde die Wanderung aber richtig schön, und den Weg durch das Wannebachtal fanden wir teilweise traumhaft. Das Highlight der Tour kommt in der Schlussetappe: Zuerst geht es über den Westfalenwanderweg über einen schmalen, hinterher sogar serpentinenartigen Pfad mit Felsen am Wegesrand und teilweise schönen Blicken auf den Hengsteysee zur Hengsteybrücke hinunter. Von dort geht es über einen noch viel schöneren Pfad, der mehrere Aussichtsplattformen aufweist, nach Hohensyburg hoch. Oben angekommen, bieten sich Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Vincketurm und Ruine Hohensyburg als absolut sehenswert an. Letztere beiden bin ich bei der Touraufzeichnung nicht abgegangen, sie sind aber kaum zu übersehen(nach dem Aufstieg rechts). Im Bereich des Hengsteysees kann die Gegend leider motorradlärmbelästigt sein. Daher (und weil man in diesem Bereich dann auch wesentlich bessere Aussichten hat) die Wanderung am Besten im Winter gehen.

Etwas Kondition und festes Schuhwerk sind Voraussetzung.

Einkehrmöglichkeiten während der Wanderung: Krämer in der Wanne und Overkamp, am Ende der Tour Road Stop. Nur wenige Gehminuten vor Tourende gibt es in Syburg zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, die alle durch ihre aus schönem Ruhrsandstein gebauten Häusern sehr einladend wirken. Ich besuche dort seit Jahren das Restaurant Alt Syburg, das nebst Kaffee und Kuchen eine abwechslungsreiche bodenständige Küche zu guten Preisen bietet und zudem durch einen aufmerksamen und äußerst freundlichen Service glänzt. Für Biertrinker: Das Weizen (Franziskaner, 0,5 l) kostet dort schlappe € 2,50. Wo gibt es das heutzutage noch?

Meine persönliche Tourenwertung: 3 Sterne

More attributes
hilly  suitable for winter  GPS recorded  path  track  cycle path  gravel/dirt 

No comments posted.

To add a new comment, please login first

Starting Coordinates

N 51°25.549' E 7°28.990'
N 51°25'32.968" E 7°28'59.442"
N +51.4258246 E +7.48317841

Ending Coordinates

N 51°25.553' E 7°29.036'
N 51°25'33.217" E 7°29'02.209"
N +51.4258937 E +7.48394695

More information: Link to us

If you would like to link to this track, just copy the code and paste it into your source code:

copy
copy
copy
copy
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR Codes are a popular type of two-dimensional barcode, which can be read by any device that has the appropriate software installed. Get this track as mobile URL to your mobile phone (requires QR code reader on your mobile phones).